Fernstudium bei onlineplus

Sprachreise im Studium

SprachreiseNicht jeder Student ist für den großen Schritt bereit, sich über einen längeren Zeitraum von seiner Heimat zu trennen, um ein Auslandssemester zu absolvieren. Dennoch sind Kompetenzen in einer Fremdsprache vor allem bei zukünftigen Arbeitgebern sehr gefragt und entscheiden im Bewerbungsverfahren oft über Zu- und Absage. Wer sich von seinen Mitbewerbern absetzen kann, ist klar im Vorteil. Natürlich ist die Berufswahl nicht der alleinige Grund, eine Fremdsprache zu lernen oder sie weiter auszubauen.

Eine Alternative zu Auslandssemester und Auslandspraktikum kann daher eine Sprachreise sein. Weltweit angeboten über einen Zeitraum von mehreren Wochen lernt man in einem Sprachkurs eine Fremdsprache und kann diese in seiner Freizeit direkt anwenden und vertiefen.

Wie melde ich mich für eine Sprachreise an?

Es gibt zahlreiche Agenturen wie z.B. Stepin, die sich auf Sprachreisen quer über den ganzen Globus spezialisiert haben. Du bewirbst dich direkt bei einem Anbieter deiner Wahl und gibst sowohl Zielland als auch Reisedauer und Wunschtermin an. In der Regel ist es kein Problem, dass alle deine Wünsche erfüllt werden. Viele Organisationen helfen dir sogar bei den Vorbereitungen und unterstützen dich vom Beantragen des Visums bis hin zum Buchen des Fluges.

In welcher Form findet das Lernen statt?

In den meisten Fällen musst du bei einer Sprachreise noch einmal die Schulbank drücken. In kleinen Gruppen wird gelernt. Dabei wird vorab dein Sprachniveau ermittelt, um dich einer dir angepassten Klasse zuzuteilen. Die Anzahl der Wochenstunden variiert – immer abhängig von deinem Ziel.

Bekomme ich ein Zertifikat?

Toefl TestJa. Alle besuchten Kurse werden zertifiziert. Allerdings sind die herkömmlichen Nachweise keine offiziell anerkannten Zertifikate, die dich beispielsweise zum Studium an einer ausländischen Hochschule berechtigen würden. Aber: Die Zertifikate sind eine nette Ergänzung für deine Unterlagen.

Möchtest du ein anerkanntestes Sprachzertifikat, kannst du auch Kurse, die beispielsweise mit dem TOEFL, IELTS oder Cambridge Certificate abschließen. Hierfür musst du am Ende des Kurses eine Prüfung ablegen.

Wo werde ich während der Sprachreise wohnen?

Auslandspraktikum WohnungHier bieten die Agenturen verschiedene Möglichkeiten an. Wenn du möglichst nah an der Sprache und am Leben deines Gastlandes sein möchtest, ist sicher eine Gastfamilie die authentischste Variante.

Du kannst natürlich auch in einem Wohnheim oder einer Wohngemeinschaft wohnen. Wenn du lieber ein bisschen für dich sein möchtest, besteht auch die Möglichkeit während der Sprachreise in einem Hostel oder Hotel zu wohnen.

Die meisten Agenturen bieten zahlreiche Möglichkeiten, wo und wie du wohnen kannst. Deine Wünsche stehen hier ganz klar im Vordergrund.

Was kostet eine Sprachreise?

Auslandspraktikum KostenDie Preise für eine Sprachreise variieren stark. Einerseits hängt der Preis natürlich von der Agentur, für die du dich entschieden hast, ab, andererseits von deinem Zielland und der Dauer deiner Sprachreise sowie von deinen Wünschen und Ansprüchen.

Form und Intensität des Sprachkurses erhöhen den Preis genauso wie die Wahl deiner Unterkunft.

Hinzu kommen Kosten für Essen und Trinken sowie deine Freizeitgestaltung und natürlich An- und Abreise. Des Weiteren fallen in einigen Fällen noch Examensgebühren und Gebühren für das Unterrichtsmaterial an.

Für eine zweiwöchige Sprachreise nach England, inklusive Unterkunft, Verpflegung (Halbpension), Sprachkurs und allen Unterlagen musst du mit etwa 800 Euro rechnen.