Studienabbrecher in Österreich: Ein Überblick über Statistiken und Zahlen

« zurück zur Übersicht „Studium abbrechen – Infos zum Studienabbruch“

Studium abbrechenEs gibt unterschiedliche Gründe, ein Studium abzubrechen. Einige sind zum Beispiel folgende:

  • Finanzielle Probleme
  • Berufliche oder andere Neuorientierung
  • Motivationsprobleme, enttäuschte Erwartungen
  • Unzufriedenheit mit Studienbedingungen
  • Familiäre Gründe, Betreuungspflichten
  • Leistungsprobleme,
  • Studienrichtung, -inhalte
  • Unvereinbarkeit mit Erwerbstätigkeit
  • Soziale Herkunft
  • Distanz zur Universität
  • Alter bei Studienbeginn bzw. Erwerbstätigkeit vor Studienbeginn

Studienabbrecher in Zahlen

Aus welchem Gründen ein Studium in den meisten Fällen abgebrochen wird?

Gründe für Abbruch
1. Statistik: allgemeine Gründe

 

Welche Uni verzeichnet die meisten Studienabbrecher?
Zahl der Abbrecher nach Uni
2. Statistik: Abbruch nach Uni

 

Bei welchem Studiengang halten die wenigsten Studenten bis zum Ende durch und brechen vorzeitig ab?
Zahl der Abbrecher nach Studienganängen
3. Abbruch nach Studiengang

 

Ist das Alter zu Beginn des Studiums ausschlaggebend für einen Studienabbruch? Neigen jüngere Studenten häufiger dazu, die Uni schnell wieder zu verlassen?
Alter der Studienabbrecher
4. Abbruch Alter bei Studienbeginn

 

Wer bricht häufiger ab: Frauen oder Männer?
Abbruch nach Geschlecht
5. Abbruch nach Geschlecht

Abbruch nach Geschlecht/Alter
6. Abbruch nach Geschlecht/Alter

 

Beeinflusst die Herkunft das Studienabbruch-Verhalten?
Studienabbruch nach soziodemografischen Kriterien
7. Studienabbruch nach soziodemografischen Kriterien

(Quelle: Hochschulstatistik des BMWF. IHS-Berechnungen)