Schließen
Sponsored

Digital Business Management (Kurzversion)

  • Abschluss Master
  • Dauer 12-16 Monate
  • Art Fernstudium

Die Digitalisierung hat die meisten Unternehmensbereiche bereits fest im Griff. Wer heutzutage als Unternehmer mithalten möchte, benötigt daher nicht nur entsprechende betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse, sondern relevantes Know-how rund um die digitale Arbeitswelt.

Damit richtet sich der Studiengang der Euro-FH vor allem, jedoch nicht ausschließlich, an diejenigen, die bereits ein Erststudium in einem betriebswirtschaftlichen Bereich absolviert haben. Auch Berufstätige, die ihr Wissen im Bereich der Digitalisierung vertiefen möchten, um ihr Aufgabenfeld zu erweitern, werden mit diesem Studiengang angesprochen. Durch die Kombination von wirtschaftswissenschaftlichen Handlungskompetenzen und Inhalten rund um das Gebiet der Digitalisierung werden Teilnehmer umfangreich darauf vorbereitet, innovative und bedarfsorientierte Digital-Business-Ansätze zu entwickeln.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Mit den nötigen betriebswirtschaftlichen Kompetenzen sowie verschiedenen Schlüsselqualifikationen und einem ausgeprägten Verständnis für moderne Ansätze und Technologien der digitalen Wirtschaft werden Studierende auf eine Karriere in der digitalen Wirtschaft vorbereitet.

Dabei erwerben sie Kernkompetenzen des Digital Business Managements in den Modulen

  • Digitale Technologien
  • Business Data Analysis
  • Innovationsmanagement und Design Thinking

Zusätzlich vertiefen sie ihr Wissen im Bereich Digital Leadership in Inhalten wie Digitale Geschäftsmodelle und Strategien sowie Leadership & Performance Management.

Durch die Auswahl von einem von fünf Profilbereichen können sich Studierende auf genau das Thema spezialisieren, das ihren Interessen entspricht. Zur Auswahl stehen

  • Management digitaler Arbeit in Organisationen und Formen der Zusammenarbeit in Organisationen
  • Digitales Marketing und Customer Experience Management
  • Digital Finance und verhaltensorientierte Finanzmarktheorie
  • Digitale Produktion und Supply Chain Management
  • IT- & Service Management

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen unterscheiden sich je nach Anzahl der zuvor erworbenen Credits.

Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Erststudiums mit 180 Credits können zugelassen werden, wenn sie:

  • über eine einschlägige Berufspraxis von mindestens zwei Jahren nach dem Erststudium verfügen und zusätzlich einen Brückenkurs im Umfang von 30 Credits an der Euro-FH absolvieren oder
  • über eine einschlägige Berufserfahrung nach dem Erststudium in mindestens 2-jähriger Tätigkeit in leitender Position mit einem Umfang von mindestens 35 Wochenstunden verfügen.

Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Erststudiums mit 210 Credits können zugelassen werden, wenn sie:

  • über eine einschlägige Berufspraxis von mindestens zwei Jahren nach dem Erststudium verfügen oder
  • über eine qualifizierte Berufspraxis von mindestens einem Jahr verfügen und einen Brückenkurs im Umfang von 30 Credits an der Euro-FH absolvieren.

Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Erststudiums mit 240 Credits können zugelassen werden, wenn sie:

  • über eine qualifizierte Berufserfahrung von mindestens einem Jahr nach dem Erststudium verfügen

zurück zur Hochschule