Naturschutzfachkraft

Abschluss

Zertifikat

Dauer

1 Jahr

Art

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Mit zunehmendem technischem Fortschritt steigt auch die Relevanz des Themas Naturschutz. Naturschutzfachkräfte arbeiten an der Schnittstelle zwischen Naturschutz und Technik und sind für die Vorbereitung, Umsetzung und Evaluierung praktischer Naturschutzmaßnahmen zuständig. Ihre Einsatzfelder sind überall dort, wo Technik die Natur berührt – in der Bau- und Rohstoffwirtschaft, der Wasserwirtschaft, im Management von Verkehrswegen und öffentlichen Infrastrukturen sowie Schutzgebieten.

Dementsprechend vielseitig sind auch die Lehrinhalte des FH-Lehrgangs Naturschutzfachkraft, zu denen neben dem Erkennen und Ansprechen naturschutzrelevanter Tier- und Pflanzenarten auch das breite Spektrum an Naturschutzmaßnahmen gehört. Der Lehrgang ist als Zusatzqualifikation zu einem bestehenden Berufsbild zu sehen und wird in Kooperation zwischen der Fachhochschule Kärnten und dem E.C.O. Institut für Ökologie angeboten.

Infomaterial anfordern