Schließen
Sponsored

Wirtschaft

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 6 Semester, 3 Jahre oder 8 Semester (Wahlmöglichkeit bei berufsbegleitenden Studiengängen)
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Vollzeit

Der Bachelor im Bereich Wirtschaft vermittelt dir Basis- und Fachwissen unterschiedlicher Bereiche. Du kannst aus insgesamt sechs Studienzweigen wählen - Business Management, Digital Business Management, Digital Tax & Accounting, Hotel Management, Intercultural Management und Public Management. Alle Studienzweige außer Hotel Management und Intercultural Management werden auch als berufsbegleitendes Studium angeboten. Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit ein Auslandssemester während des Bachelors zu machen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Im Bereich Business Management werden vorwiegend Kompetenzen vermittelt, die Studierende dabei unterstützen in ihrem zukünftigen Job Führungsverantwortung zu übernehmen. Im Studium werden vor allem die Bereiche Management und Führung, Marketing und PR, Organisation und Personalmanagement, Rechnungswesen, Controlling und Finanzierung und Logistik und Fertigungswirtschaft behandelt. Während des Studiums haben Studierende die Möglichkeit ihren Schwerpunkt selbstständig zu wählen und in einen dieser Themenbereiche tiefer einzusteigen.

Der Studienzweig Hotel Management bildet Studierende mit einem eigens auf die Bedürfnisse der Hotellerie zugeschnittenen Angebot aus und bereitet sie auf die spezifischen Anforderungen der Hotellerie und Gastronomie vor. Ziel ist es den Hotelbetrieb zu verstehen und eine ideale Vorbereitung auf eine Führungsposition in diesem zu erlangen. Dazu wird im Studium Wissen zu den Prozessen der Beherbergung, Gastronomie und Vertrieb vermittelt. Außerdem stehen Kompetenzen im Bereich Controlling, Personalführung, Gestaltung von Gästeerlebnissen sowie Personalentwicklung und Führung auf dem Lehrprogramm. Aber auch Soft Skills, Fremdsprachen, Finanzierung und Projektmanagement sind Teil des Studienzweiges.

Der Studienzweig Public Management vereint modernes Management und Aspekte der Digitalisierung mit einem politischen Schwerpunkt. Neben Grundkenntnissen in Betriebswirtschaftslehre werden dir in diesem Studium auch Kompetenzen in den Bereichen Politikwissenschaften, Recht und Kommunikation und Digitalisierung beigebracht.

Im Themengebiet Digitalisierung werden vor allem die Bereiche E-Government, E-Democracy und Verwaltungsinformatik behandelt. Im Bereich Digital Business Management werden die Gebiete der Betriebswirtschaftslehre und der Digitalisierung kombiniert. Studierende des Studienzweiges genießen eine umfassende Ausbildung zum Digital Manager und lernen die zukunftsweisenden Herausforderungen der Digitalisierung lösungsorientiert zu bewältigen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, braucht es ein fundiertes Grundlagenwissen in Betriebswirtschaftslehre, Informationstechnologie und Internetökonomie. Kompetenzen, wie Management von IT-Projekten oder Software Requirement Engineering, stehen dabei im Vordergrund des Lehrprogramms. In diesem Studienzweig wird außerdem viel Wert auf eine Social Media Ausbildung gelegt. Die Bereiche E-Business und Elektronische Wertschöpfungskette werden ebenfalls im Laufe des Studiums behandelt.

Der neue Studienzweig Digital Tax & Acounting ist ein innovatives Studienangebot zur Qualifizierung in einem Kernbereich der Wirtschaft, das kooperativ mit der Akademie der Steuerberater & Wirtschaftsprüfer entwickelt wurde. Das Programm zeichnet sich durch die Ausbildung qualifizierter Mitarbeiter*innen aus, die verantwortungsvolle, berufsspezifische Aufgaben insbesondere in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien übernehmen. Dabei erweist es sich als zunehmend wichtig, auch im Bereich „Digitalisierung“ über solide Qualifikationen zu verfügen. Besonderes Highlight ist hier auch die Möglichkeit den Studienzweig in der Form Study & work zu absolvieren.

Der letzte Studienzweig, der angeboten wird, ist das englischsprachige Programm Intercultural Management. Hier liegt der Schwerpunkt auf Vermittlung von Fähigkeiten in den Bereichen Sprache und interkulturelle Kommunikation. Dieser Studienzweig richtet sich vor allem an diejenigen, die Interesse an einer Karriere auf internationaler Ebene haben. Durch die Kombination aus Business und Management und interkultureller Kommunikation werden die Studierenden für die Arbeit in einem internationalen Umfeld vorbereit

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Berufsreifeprüfung
  • Facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung
  • Facheinschlägige berufliche Qualifikation

Kosten:

Studienbeitrag: 363, 36 Euro

zurück zur Hochschule