Biotechnische Verfahren

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

Eine der ältesten biotechnologischen Anwendungen ist die Verwendung von Hefe beim Bierbrauen. Auch für die Herstellung von Joghurt und Käse sind verschiedene Bakterien und Pilze verantwortlich. Biotechnische Verfahren sind im Spiel, wenn Antibiotika hergestellt werden, Trinkwasser aufgereinigt oder umweltfreundliche Energie gewonnen wird.

All diese Vorgänge sind für das menschliche Auge nicht sichtbar. Die Welt der Mikroorganismen umfasst unzählige Bakterien und Pilze. Manche davon können aktiv genutzt werden, zum Beispiel in der Lebensmittelproduktion, während andere Krankheiten auslösen.

Im Studium lernen Sie Prozesse kennen, verstehen und sinnvoll einzusetzen, die in der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie sowie in vielen Bereichen der Lebensmittelproduktion ihre Anwendung finden. Auch in der Herstellung biologisch abbaubarer Verpackungsmaterialien, der Umweltbiotechnologie sowie im Einsatz regenerativer Energiesysteme kommen biotechnische Verfahren zum Einsatz.

Bachelor Biotechnik1
Bachelor Biotechnik2
Bachelor Biotechnik3
Bachelor Biotechnik4
Bachelor Biotechnik5

Infomaterial anfordern