Marketing- & Konsumentenforschung

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Im Studium Markt- & Konsumentenforschung erlernen unsere Studierenden durch quantitative und qualitative Forschung marktentscheidende Rahmenbedingungen zu analysieren. Der Umgang mit Statistik ist dabei ebenso wichtig wie die Fähigkeit, Daten zielführend zu interpretieren und verständlich darzustellen. Auf Basis dieser Daten werden Strategien ausgearbeitet und operative Maßnahmen für das Marketing abgeleitet.

Im Zentrum des Studiums steht zudem der Konsument selbst: Wie stehen Konsumenten, Märkte und Produkte in Beziehung zueinander? Wie können Konsumenten optimal erreicht werden? Was leisten Marken in ihrer symbolischen Funktion und welche Rolle spielen sie im Alltag & Leben der Konsumenten? Unsere Studierenden erlangen eine ganzheitliche Sicht auf das Thema Konsumentenverhalten und die strategischen Marketingprozesse, indem wir soziale, kulturelle und psychische Aspekte miteinbeziehen. Je umfassender die Kenntnis über die Konsumenten ist, desto zielgerichteter können Angebot und Kommunikation an die Anforderungen und Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichtet werden. Die Anforderungen werden anschließend in Lösungen transferiert.

Dieses einzigartige Studium bildet die Schnittstelle zwischen verschiedenen Disziplinen des Marketings und der Marktforschung. Da heute der Konsument mehr denn je im Fokus der Wirtschaft steht, bildet das Studium sehr zukunftsweisende Aussichten.

Im berufsbegleitenden, viersemestrigen Masterstudium mit einem Umfang von 120 ECTS werden die Studierenden durch Experten am Campus mit einem modernen, top ausgestatteten Consumer Science Center zu erstklassigen Marketing- und Konsumentenforschern ausgebildet.

Infomaterial anfordern