Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Arbeitszeiten innovativ gestalten, Personalmanagement im demografischen Wandel lösungsorientiert umsetzen. Organisationskonzepte entwickeln, Käuferverhalten analysieren. Dies sind wenige Beispiele in einer Fülle von Fragestellungen, mit denen sich Wirtschaftspsychologen heutzutage befassen.

Der Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie vermittelt Ihnen eine breite Grundlagenqualifikation in den Disziplinen der Betriebswirtschaftslehre sowie in der angewandten Psychologie. Sie lernen das Verhalten und Erleben von Akteuren im Wirtschaftskontext zu verstehen, zu analysieren und zu beschreiben. Sie beschäftigen sich u.a. mit der Entwicklung neuer Marketingstrategien auf Basis der Analyse von Konsumentenverhalten sowie mit der Personalentwicklung aufgrund ermittelter Bedarfe von Beschäftigten. Zudem werden Sie dabei unterstützt, Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen systematisch weiterzuentwickeln.

Nach Abschluss des Bachelor-Studiums sind Sie durch Ihre psychologischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse in der Lage, verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben in der Industrie, im Dienstleistungssektor oder beispielsweise dem Bereich der Wissenschaft zu übernehmen.

Infomaterial anfordern