Schließen
Sponsored

Wirtschaftschemie

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

In der Chemie geht es schon lange nicht mehr um stoffliche Innovationen, es geht vielmehr um wirtschaftlich relevante Entscheidungen und Überlegungen, es geht um strategisches Marketing und Strategien im Vertrieb und darum, Experten/innen an Land zu ziehen, die sowohl die Naturwissenschaft der Chemie begreifen als auch betriebswirtschaftlich fit sind. Denn nur durch die Kombination von vertieftem Wissen in beiden Gebieten kann ein Unternehmen in dieser Branche vorankommen.
Genau dafür bildet Sie der Bachelor of Science Wirtschaftschemie an der Hochschule Fresenius aus und macht Sie zur stark nachgefragten Fachkraft.
Dabei wird großen Wert auf aktuelle Entwicklungen und Bedürfnisse des Marktes gelegt und die Studierenden lernen, wie sie ihre fachlichen Kompetenzen ganzheitlich einsetzen können. Legen Sie jetzt durch diesen Bachelor of Science die optimale Grundlage für ein breites Spektrum an beruflichen Perspektiven, sei es im Marketing, Projekt- oder Qualitätsmanagement oder im Vertrieb eines chemisch-pharmazeutischen Unternehmens. Sie erfüllen zudem mit Abschluss jegliche Voraussetzungen, die es für die Einnahme einer Führungs- oder Managementfunktion.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Bachelorstudium Wirtschaftschemie umfasst in der Regel sechs Semester und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Science ab. Es handelt sich um ein Vollzeitstudium, welches durch fest integrierte Laborarbeit und einem berufspraktischen Semester besonders anwendungsorientiert gestaltet ist. Letzteres kann wahlweise auch im Ausland absolviert werden, um bereits Einblicke in eine potentielle internationale Karriere erhalten zu können.

Inhaltlich besteht das Studium aus den zwei Hauptsäulen Chemie und Betriebswirtschaft.

Chemische Module sind hierbei:

  • Organische und anorganische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Analytische Chemie
  • Biochemie
  • Polymere

Die Betriebswirtschaftslehre umfasst:

  • Marketing
  • Vertrieb
  • Projektmanagement
  • Innovationsmanagement

Die abschließende Bachelorthesis wird im Rahmen eines praxisorientierten Projektes bei einem hochschulinternen oder -externen Institut oder einem Unternehmen absolviert. Hier haben die Studierenden durch das breit ausgelegte Netzwerk der Hochschule die Qual der Wahl und können ihren Interessen entsprechend ein Projekt auswählen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

Als einzige Zugangsvoraussetzung fordert das Bachelorstudium eine Hochschulzugangsberechtigung, zum Beispiel durch die allgemeine Hochschulreife.

Kosten

Die Hochschule Fresenius ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule, die nicht staatlich refinanziert wird. Aus diesem Grund erhebt die Hochschule Fresenius Studiengebühren. Aktuelle Information zu den Gebühren sowie der Studienfinanzierung erhalten Sie im Informationsmaterial.

zurück zur Hochschule