Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik

Abschluss

Master of Science

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Vollzeit

Der Masterstudiengang „Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik“ (M.Sc.) bereitet hervorragend auf eine Arbeit in Verfahrenstechnik, Anlagenbau, Chemieingenieurwesen, Energietechnik und Umwelttechnik vor. Was zunächst nach nichts klingt, ist doch sehr allumfassend. Denn, um beispielsweise eine effiziente, aber dennoch nachhaltige Kühlanlage für ein Unternehmen der Chemie zu konzipieren, benötigt man entsprechende Experten. Gerade jetzt, wo der Trend sich immer mehr Richtung nachhaltiger und erneuerbarer Energien bewegt, sind gute Ingenieure der Umwelt- oder Energietechnik unabdingbar.

Das Studium selbst enthält einen großen Anteil an verfahrenstechnischen Inhalten. Diese sind einerseits elementar für das ingenieurwissenschaftliche Grundverständnis, andererseits eröffnen sie einen idealen Zugang zu den einzelnen Spezialisierungen. Zwei von vier Spezialisierungen bieten viel Freiraum für persönliche Interessen und eigene Vorlieben.

Infomaterial anfordern