Schließen
Sponsored

Betriebswirtschaftslehre

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 8 Semester
  • Art Fernstudium

Unternehmen, die sich im heutigen Wettbewerb der Marktwirtschaft behaupten wollen, müssen über ein gutes Team aus Fachleuten verfügen. Denn nur dann, wenn diese Fachleute aus den unterschiedlichen Sparten zur eigenen Mannschaft gehören, ist ein produktives, konkurrenzfähiges Arbeiten möglich. In Zeiten, in denen die Marktwirtschaft immer häufiger solche Fachkräfte verlangt, ist das berufsbegleitende Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre genau das Richtige für Sie. Denn im Rahmen dieser akademischen Ausbildung erlernen Sie sowohl Grundlagen als auch fachspezifisches Know-how, das Ihnen in Ihrer beruflichen Karriere zugutekommen wird.

Der Umstand, dass das Studium durch seine hohe Flexibilität parallel zum Beruf absolviert werden kann, macht es besonders für Berufstätige als Alternative zum Präsenzstudium interessant. Die hohe Flexibilität wird gewährleistet durch das Konzept des Blended Learning, zahlreiche Studienzentren in Deutschland und nun auch in Österreich sowie insgesamt 4 Starttermine pro Jahr.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Die Regelstudienzeit beträgt beim Bachelor-Fernstudium BWL acht Semester und kann bei entsprechenden Vorqualifikationen auf sechs Semester verkürzt werden.

Sie werden in diesem Studium verschiedene Bereiche der Betriebswirtschaftslehre kennenlernen. Hierzu zählen unter anderem die Grundlagen der Betriebswirtschaft, Unternehmensführung oder Rechnungswesen. Im weiteren Verlauf entscheiden Sie sich für Schwerpunkte, die unter anderem die Punkte Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsprüfung oder Retail Management umfassen.

Die Studienorganisation sieht wie folgt aus: Das theoretische Wissen erlernen Sie mithilfe von Studienbriefen. Diese Studienbriefe sind auch in digitaler Form über den Online-Campus „myPFH“ verfügbar. Somit wird sichergestellt, dass Sie flexibel und ortsunabhängig die Inhalte des Fernstudiums erlernen. Die Inhalte dieser Studienbriefe sind systematisch aufeinander aufgebaut und speziell für ein flexibles Fernstudium konzipiert. Mit Einsendeaufgaben überprüfen Sie ihr Wissen und bereiten sich zudem auf die Klausuren vor. Ergänzend zu den Studienbriefen gibt es einige Präsenzveranstaltungen sowie weitere E-Learning-Inhalte wie Tele-Teaching oder Hörbücher.

Sie können sich während des Fernstudiums individuell für bestimmte Branchen und Tätigkeiten spezialisieren. Die PFH bietet hierzu eine sehr große Auswahl an insgesamt mehr als zehn Schwerpunktfächern:

  • Agribusiness Management
  • Dienstleistungsmanagement
  • Food Business Management
  • Gesundheitsmanagement
  • Industrielles Produktionsmanagement
  • Retail Management
  • Sport- und Eventmanagement
  • Tourismusmanagement
  • Wirtschaftsprüfung
  • Wirtschaftspsychologie
  • Entrepreneurship
  • Human Resources Management
  • Konzernrechnungslegung
  • Logistik/ Supply Chain Management
  • Marketing/Vertrieb
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Wirtschaftsinformatik

Besonderheiten des Studiengangs

  • optimales Konzept für Berufstätige. Studienbriefe, Präsenzveranstaltungen und E-Learning-Inhalte ergänzen sich perfekt und machen das Fernstudium der PFH zu einer echten Alternative zum Präsenzstudium
  • verschiedene Bereiche der Betriebswirtschaft werden vermittelt
  • bei entsprechender Vorqualifikation ist eine Verkürzung der Regelstudienzeit möglich
  • hochwertige, international anerkannte Abschlüsse: Bachelor of Arts
  • 4 Starttermine pro Jahr: 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigen Sie mindestens die Fachhochschulreife oder das Abitur. Aber auch über den Weg als Berufliche Qualifizierte/r laut Niedersächsischem Hochschulgesetz ist ein Zugang zum Studium möglich. Die Teilnahme an einem Aufnahmetest ist nicht erforderlich.

 

Die genauen Bedingungen zur Aufnahme sowie die Infos zu den Standorten der Studienzentren, Finanzierungsmöglichkeiten und aktuelle Rabatte finden Sie in unserem Infomaterial.

Gebühren

Gesamt: 12.602 €

  • 8 Semester | 249 € monatlich
  • 6 Semester | 332 € monatlich

Einmalige Prüfungsgebühr: 650 €

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Psychologie Wirtschaftspsychologie