Schließen
Sponsored

BWL mit Fokus auf Digital Business

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitender Präsenzlehrgang, Fernstudium

Die Digitalisierung ist omnipräsent und so gibt es kaum einen Berufsbereich, der nicht von ihr beeinflusst ist. Viele Unternehmen und Betriebe stehen dabei vor einer großen Herausforderung und der Frage, wie sie ihre Geschäfte vollständig oder teilweise in ein „Digital Business“ umwandeln können. Und dabei setzen sie vermehrt auf kluge Expert*innen, die genau wissen, wie der virtuelle Hase läuft und neben betriebswirtschaftlichen Grundkompetenzen, auch diese speziellen Kenntnisse aufweisen können. Der Studiengang „BWL mit Fokus Digital Business“ möchte Sie zu genau solchen Expert*innen ausbilden und Ihnen in sechs Semestern nicht nur alles rund um Controlling, Human Resources, Bilanzierung und Rechnungswesen vermitteln, sondern Sie durch die Vertiefung auch in Themenbereich wie Digital Innovation, IT-Sicherheit oder Data Science einführe. Und das in einem flexiblen Blended-Learning-Modell mit wenigen Präsenzphasen, sodass Sie auch neben einem Berufs- oder Familienalltag die Chance auf Weiterbildung nutzen können.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Ihr Studium ist auf insgesamt sechs Semester ausgelegt, die jedoch kostenlos um zwei Semester verlängert werden können. Ihr Stundenplan stellt dabei eine Mischung aus einem klassischen BWL-Studium mit bestimmten Digital-Business-fokussierten Schwerpunkten dar.

So studieren Sie Fächer wie

  • „Grundlagen der BWL mit Fokus auf Digital Business“
  • „Grundlagen der Wirtschaftsmathematik“
  • „Einführung in die Volkswirtschaftslehre (Mikro- und Makroökonomie)“
  • „Organisation und Management mit Fokus auf Digital Business“
  • „Verantwortungsvolles Wirtschaften“
  • „Wirtschaftsrecht mit Fokus auf Digital Business“
  • „Supply Chain Management“
  • „Betriebliche Steuerlehre und Steuerrecht mit Fokus auf Digital Business“
  • „Digital Innovation and Entrepreneurship“
  • oder „Datenmanagement und IT-Sicherheit für Digital Business“.

Die zehn Präsenztage pro Semester dürfen Sie entweder in den modernen Räumen des Wiener Technologiezentrums verbringen oder auf dem schönen Schloss Seeburg in Seekirchen.

Am Ende Ihres Studiums verfassen Sie schließlich Ihre Bachelor-Thesis und erhalten nach Bestehen den Titel „Bachelor of Science“. Mit diesem Hochschultitel in der Tasche können Sie nun in den unterschiedlichsten Berufsbereichen durchstarten, zum Beispiel in Business Analytics, KI Management, Digital Transformation Management oder im Online Marketing.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

An der Privatuniversität Schloss Seeburg können Sie ohne Numerus Clausus studieren, d.h. Sie benötigen für die Zulassung keinen bestimmten Notendurchschnitt. Ein Vorpraktikum bzw. Vorkurse sind nur bei Bewerben aus fachfremden Bereichen notwendig.

Als Zugangsvoraussetzungen gelten:

  • Die allgemeine Universitätsreife oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss (z.B. Allgemeine Hochschulreife) sowie
  • Kenntnisse der deutschen Sprache.

Haben Sie bereits in fachähnlichen Studienfächern ECTS-Punkte erzielt, können wir Ihnen diese möglicherweise auf den Bachelor Betriebswirtschaftslehre anrechnen. Dadurch lässt sich Ihre Studienzeit verkürzen. Kontaktieren Sie in diesem Zusammenhang bitte unsere Studienberatung.

Kosten:

Die Kosten belaufen sich auf 490 Euro pro Monat.

zurück zur Hochschule