Schließen
Sponsored

Digital Transformation & Change Management

  • Abschluss Executive Master of Business Administration (EMBA)
  • Dauer 3 Semester + Masterthesis
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Die rasant fortschreitende Digitalisierung bietet aktuell mit die größten Wachstumschancen im globalen Wettbewerb. Doch dieser Wandel bringt nicht nur technische, sondern auch kulturelle und interpersonelle Herausforderungen mit sich. Starke und schnelle Veränderungen können aufgrund des hohen Anpassungsdrucks Stress für Mitarbeiter_innen bedeuten und im schlimmsten Fall Widerstände gegen die Veränderungen auslösen. Hier wird die Bedeutung von Führungskräften, welche digitalen Wandel sinnstiftend nutzen und gleichzeitig Akzeptanz für den Wandel erzeugen klar. Der Executive Master of Business Administration an der Technischen Universität Wien zielt darauf ab Ihnen genau die Tools mitzugeben, die Sie als Führungskraft in einem zukunftsorientierten Unternehmen benötigen, um Orientierung und Zuversicht für Ihre Mitarbeiter_innen zu bieten und Potenziale des digitalen Wandelns richtig zu nutzen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der berufsbegleitende Studiengang findet über den Zeitraum von 3 Semestern an insgesamt 45 Präsenztagen, in deutscher Sprache, statt. Diese werden in einem vierwöchigen Rhythmus in Form von drei bis fünftägigen Blöcken abgehalten. Die Studieninhalte sind in folgende Module mit den jeweiligen Gesamtanzahl der Präsenztage unterteilt:

  • Management & Technology (15 Tage)
  • Leadership & Organizational Behaviour | Leadership-Retreats (9 Tage)
  • Digital Technologies and Business Models (3 Tage)
  • Individual, Team and Process Development (6 Tage)
  • Path Development and Strategic Change (6 Tage)
  • Elective Option 1: Business Law / Elective Option 2: Project Management (je 6 Tage)

Zusätzlich zu den Präsenztagen beinhaltet jedes der Module intensive Vor- und Nachbereitungsphasen, in denen Ihnen wichtige Informations- und Übungsmaterialien zur Verfügung gestellt werden, um tiefer in die jeweiligen Themen einzutauchen. Die Technische Universität Wien legt dabei einen besonderen Wert auf die anwendungsorientierte Vermittlung der Lerninhalte. Im konstanten Austausch mit Lehrpersonen und innerhalb von Kleingruppen während der Präsenztage haben Sie daher fortwährend die Möglichkeit, Gelerntes sofort anzuwenden und vor diesem Praktischen Hintergrund zu reflektieren.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:
Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigen Sie einen ersten Hochschulabschluss und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Zudem müssen Sie ein Bewerbungsgespräch erfolgreich durchlaufen haben. Weitere Informationen dazu, finden Sie auch auf der Webseite der Hochschule.

Kosten:
Die Kosten betragen regulär 24.000€ für die gesamte Studienzeit.

zurück zur Hochschule