Schließen
Sponsored

Mobility Transformation

  • Abschluss Executive Master of Business Administration (EMBA)
  • Dauer 3 Semester + Masterthesis
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der Klimawandel hat sich in den letzten Jahren zu einer der größten Krisen der Menschheitsgeschichte entwickelt und hat insbesondere auf die Mobilitätsbranche einen enormen Einfluss genommen. Innovative Technologien und Konzepte müssen her, um Emissionen einzusparen, aber trotzdem dem Wunsch nach schnellen und sicheren Transportmitteln nachzukommen. Der EMBA „Mobility Transformation“ soll Sie zu einer fortschrittlichen und vordenkenden Führungspersönlichkeit im Bereich Mobilität ausbilden und Sie mit den Kompetenzen ausstatten, die es braucht, um zukunftsorientierte Lösungsansätze und Geschäftsmodelle von morgen aktiv mitzugestalten und anzuleiten. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Verknüpfung von Management und Technology gelegt, sodass Sie mit technischem Know-How und den Eigenschaften echter Führungspersönlichkeiten von sich überzeugen können.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Die Struktur des Masterprogramms ist auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender zugeschnitten, sodass die Präsenzveranstaltungen in Blockform abgehalten werden und Sie die restliche Zeit flexibel für das Selbststudium einteilen können. Das Programm wird in deutscher Sprache abgehalten. Insgesamt stehen in den 18 Monaten 45 Unterrichtstage auf Ihrem Studienplan, die sich thematisch wie folgt aufteilen:

  • Management & Technology (15 Tage)
  • Leadership & Organizational Behaviour / Leadership Retreats (9 Tage)
  • Mobility Technologies (4 Tage)
  • Mobility Infrastructure (5 Tage)
  • Mobility Platforms and Business Models (6 Tage)
  • Elective Option 1: Business Law oder Elective Option 2: Project Management (je 6 Tage)

Die Technische Universität Wien überzeugt zudem mit einer Lehre auf höchstem Niveau und nach den neuesten Standards. Die Dozierenden haben eine jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet des Managements und der Technologie vorzuweisen und regelmäßige Networking-Events und der Austausch mit anderen Teilnehmer/innen aus Ihrer Branche ermöglicht Ihnen während des Studiums ein wertvolles Netzwerk aufzubauen.
Nachdem Sie Ihre Master-Thesis erfolgreich verfasst und bestanden haben, erhalten Sie den höchsten Hochschultitel im Managementbereich und qualifiziert Sie für Spitzenpositionen im nationalen und internationalen Mobility-Sektor.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:
Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigen Sie einen ersten Hochschulabschluss und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Zudem müssen Sie ein Bewerbungsgespräch erfolgreich durchlaufen haben. Weitere Informationen dazu, finden Sie auch auf der Webseite der Hochschule.

Kosten:
Die Early-Bird-Gebühr für das Masterprogramm beträgt 19.520 Euro. Der reguläre Preis beläuft sich auf 24.400 Euro.

zurück zur Hochschule