Gesundheitswissenschaften

Abschluss

Magister

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Dein Studium im Überblick:

  • Teilnehmerzahl: maximal 35 Studierende
  • Zulassungskriterien: Ein erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Universitätsstudium mindestens auf Bachelorniveau oder ein erfolgreich abgeschlossenes, nicht einschlägiges Universitätsstudium mindestens auf Bachelorniveau in Verbindung mit einer Ergänzungsprüfung oder Ein erfolgreicher Abschluss eines mindestens sechssemestrigen (180 ECTS; European Credit Transfer System) postsekundären Bildungsganges (z. B. Akademien für Höhere Medizinisch-Technische Berufe, Fachhochschulen, Pädagogische Akademien/ Hochschulen, Sozialakademien) in Verbindung mit einer Ergänzungsprüfung und die allgemeine Hochschulreife gemäß § 64 UG 2002 idgF. (z. B. Matura, Studienberechtigung oder sonstige Voraussetzungen)
  • Standort: Hall in Tirol
  • Art: geblockt
  • Dauer: 4 Semester (2 Jahre)
  • ECTs-Punkte: 120
  • Sprache: Deutsch

Der Magister-Studiengang Gesundheitswissenschaften der UMIT hat zum Ziel, wissenschaftlich ausgebildete Fachkräfte für hochqualifizierte bzw. leitende Tätigkeiten in gesundheitswissenschaftlichen Aufgabenbereichen auszubilden.

Den Studierenden werden Fach- und Methodenkompetenzen für komplexe berufliche Aufgabenstellungen vermittelt. Sie werden befähigt, Methoden und Werkzeuge der Gesundheitswissenschaften und verwandter Disziplinen zu bewerten und zur Lösung von Problemen im Gesundheitswesen und in der Gesundheitswirtschaft anzuwenden. Ein Schwerpunkt des Studiums widmet sich dem Aufbau von Führungskompetenzen im gesundheitswissenschaftlichen Kontext. Im Studium werden Theorie und Praxis integriert und soziale Kompetenzen der Studierenden gefördert. Dabei werden Studierende als Koproduzenten ihres Wissens gesehen.

Infomaterial anfordern