Berufsbegleitendes Präsenzstudium Lehramt Religion in Oberösterreich studieren?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Lehramt Religion

Bundesland

Oberösterreich

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine besondere Form eines Studiums, denn sie ist auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ausgelegt. Die Lehrveranstaltungen werden außerhalb der normalen Studienzeiten abgehalten, also am Wochenende, abends oder in Blockseminaren. So bleiben Menschen, die berufstätig sind aber ein Studium beginnen möchten flexibel und können ihren Beruf weiter ausüben, auch wenn sie in Vollzeit arbeiten und für ein normales Vollzeit-Studium keine Zeit haben. Zu den Präsenzveranstaltungen kommen zudem auch oft noch Online-Kurse und virtuell bereitgestellte Arbeitsmaterialien.  Das berufsbegleitende Präsenzstudium ist also flexibel und vor allem auf Selbststudien ausgelegt und verlangt auch nicht zwingend eine inhaltliche Verbindung zwischen dem aktuellen Job und dem Studiengang.   

Weiterlesen...

Lehramt Religion

Religionslehrer kann man für die Primarstufe und die Sekundarstufe werden.

Wer in der Primarstufe unterrichten will, muss ein Lehramtsstudium Primarstufe absolvieren und dabei die Spezialisierung Religionspädagogik wählen. Für den Beruf Religionslehrer in der Sekundarstufe kann eines der beiden zu wählenden Unterrichtsfächer ein Religionsfach sein. Zur Wahl stehen, je nach Bildungsträger, Katholische Religion, Evangelische Religion, Islamische Religion, Schule und Religion, oder Religionspädagogik.

Die meisten Lehrer werden für den Unterricht Katholische Religion ausgebildet, danach folgen die Evangelische und Islamische Religion. Dazu kommen noch ein paar Lehrer, die andere Religionen unterrichten (Buddhismus, freikirchlich, orthodox etc.).

Weiterlesen...

Hochschulen in Oberösterreich

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Oberösterreich

Rund 1,5 Millionen Einwohner leben in Oberösterreich, das an Niederösterreich, Salzburg, die Steiermark, Bayern in Deutschland und Südböhmen in Tschechien angrenzt. Vor Steyr und Wels ist Linz die bevölkerungsreichste Stadt in Oberösterreich und zugleich Landeshauptstadt. Auch in der Hochschullandschaft kommt Linz eine besondere Bedeutung zu: alle Hochschulen in Oberösterreich sind mit mindestens einem Standort in Linz vertreten. Die Universitäten und Fachhochschulen des Bundeslandes sind in privater, staatlicher oder kirchlicher Trägerschaft und bieten ein breites Spektrum an Studiengängen an, die sich auf alle Fachbereiche verteilen.

Oberösterreich ist jedoch nicht nur aufgrund seiner blühenden Hochschullandschaft ein attraktiver Studienort, sondern besticht auch durch die vielfältigen Naturräume, die sich zum einen aus der Lage im Alpenvorland und zum anderen vor allem durch die Tourismusregion Salzkammergut mit den unzähligen touristisch erschlossenen Salzkammergutseen ergeben. Wandern, Rad- und Skifahren gehören zu den beliebtesten, jedoch nicht zu den einzigen Sport- und Freizeitangeboten, die das Bundesland zu bieten hat. Kultur können Interessierte in den Landesmuseen, -theatern, -ausstellungen und auf den Messen und Festen erleben. Das alles macht Oberösterreich zu einer attraktiven Studienregion.

Alle Hochschulen in Oberösterreich

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de