Schließen
Sponsored

Diplom Musikmanagement: Hochschulen & Studiengänge

Diplom Musikmanagement - Dein Studienführer

Du willst deinen Musikmanagement Diplom absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Musikmanagement Diplom absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Musikmanagement Diplom findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Diplom

Ein Diplom als akademischen Grad gab es meist nur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, denn in anderen Fachbereichen wurden Magister vergeben. Die Regelstudienzeit für ein Diplomstudium war auf 4 bis 6 Jahre ausgelegt und das Studium wurde mit einer Diplomprüfung abgeschlossen. Allerdings ist das Diplom nach dem Bologna-Prozess 1999 von Bachelor- und Masterstudien abgelöst worden und nur einige bestehende Studiengänge werden weiter als Diplomstudien angeboten. Oft werden aber auch technische Mastergrade noch als Diplomingenieur geführt, da der Grad international hoch angesehen ist.


Musikmanagement

Du bist musikalisch, willst aber gar nicht unbedingt selbst als Musiker Karriere machen? Dann steig doch als Musikmanager ins Musikbusiness ein!

Wie wird man Musikmanager? Nun, Musikmanager brauchen vor allem betriebswirtschaftliches Know-how. Sie müssen natürlich auch ein gutes Gehör haben und spielen idealerweise selbst ein Instrument (um zu wissen, um was es geht), viel wichtiger ist jedoch ihre Kenntnis der Musikwirtschaft. Und dieses Know-how kann man in Music Business Studiengängen erlangen.

Auf dem Lehrplan stehen klassische BWL-Themen wie sie in jeder Branche gebraucht werden: Kostenrechnung, Personalmanagement, Vertrieb und Marketing zum Beispiel. Diese Themen werden dann aber nicht allgemein abgehandelt, sondern immer mit Blick auf die Musikwelt. Es geht um Musikvermarktung, Künstlerbuchung, Musikproduktion, Tontechnik, Musikrecht und andere spannende Themen.

Nach dem Abschluss kannst du Künstler managen (Auftritte organisieren, PR machen, Veröffentlichungen planen), Musik vermarkten bei Plattenlabeln, Konzerte organisieren oder im Musikvertrieb arbeiten – eben in der gesamten Musikbranche.