MBA Agrarmanagement studieren?

Abschluss

MBA

Studiengang

Agrarmanagement

Hochschulen

1 Hochschulen

MBA

Der Master of Business Administration (MBA) ist ein akademischer Grad, der für ein postgraduales, generalistisches Management-Studium vergeben wird.

Zielgruppe sind besonders diejenigen, die sich für Managementpositionen oder hohe Ämter im öffentlichen Dienst qualifizieren wollen. Der MBA steht auf derselben Stufe wie ein Master-Studiengang und benötigt daher genauso einen ersten Studienabschluss, wie z.B. einen Bachelor und am Ende des MBA wird eine Master-Thesis abgelegt. Um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten muss der MBA durch ein „Diploma Supplement“, also einen Zusatz zum Prüfungszeugnis, dokumentiert werden.  

Die Bedingungen für eine Zulassung zum MBA sind nicht einheitlich geregelt und unterscheiden sich je nach Anbieter. Mindestvoraussetzung ist aber ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Die Akkreditierung für einen MBA erfolgt durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ), wobei staatliche Universitäten ihre Angebote nicht akkreditieren lassen müssen.

Weiterlesen...

Agrarmanagement

Du kannst dich bei deiner Studienwahl nicht zwischen Landwirtschaft und Management entscheiden? Dann hast du soeben deinen perfekten Studiengang gefunden, mit dem du beide Interessen vereinen kannst.

Tiergesundheit, Lebensmittelqualität, Vermarktung und Ertragsoptimierung- in den Studien der Agrarwissenschaften lernst du, wie all das geplant und organisiert wird. In einem Zusammenspiel aus Management- und Agrarfachkompetenzen vermittelt dieser Studiengang sowohl wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen, sowie Einführungen in Controlling, Rechnungswesen und Simulation von Unternehmen. Neben der Wirtschaftlichkeit ist auch die Ressourcenschonung ein wichtiges Element der Studien. Agrarmanagement gibt es auch in Kombination mit Agrartechnologie oder Technologiemanagement. In dieser Kombination kannst du technisches und betriebswirtschaftliches Wissen verbinden und lernen Unternehmen der Lebensmittel– und Agrartechnik international konkurrenzfähiger zu machen. Außerdem kannst du hier neuste technologische Entwicklungen des Agrarsektors verfolgen und lernen ihre Relevanz einzustufen. Egal für welche Richtung du dich entscheidest, die Studien dauern ungefähr sechs Semester, umfassen meist mehrmonatige Praktika und bietet auch Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte. AbsolventInnen haben viele spannende Berufsmöglichkeiten in Führungspositionen des agrarwissenschaftlichen Bereichs, sowie in der Beratung und Vertrieb von Agrartechnik oder Produktentwicklung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de