Fernstudium bei onlineplus

 Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften

Karl Landsteiner Privatuniversität
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
A-3500 Krems a.D.

Ansprechpartner:
Studienadministration
Frau Ute Fink und Frau Nicole Schnait
Mail: studienadministration@kl.ac.at
Tel.: +43 (0) 2732 / 720 90 – 260
Fax.: +43 (0) 2732 / 720 90 – 501

Anfragen zum Medizinstudium (BA Health Sciences & MA Humanmedizin)
an studienadministration@kl.ac.at

Anfragen zum BA Psychotherapie- & Beratungswissenschaften
an psychotherapie@kl.ac.at

Anfragen zum BA Psychologie
an studienadministration@kl.ac.at

Anfragen zum MA Neurorehabilitationswissenschaften
an neurorehabilitation@kl.ac.at

Web: www.kl.ac.at

KLPU Karl Landsteiner Privatuniversität



Ausführliche Beschreibung des Studienangebots:

  Bachelor Health Sciences

  Bachelor Psychotherapie- und Beratungswissenschaften (berufsbegleitend)

  Bachelor Psychologie

  Master Humanmedizin

  Master Neurorehabilitationswissenschaften (berufsbegleitend)

Über die Karl Landsteiner Privatuniversität:

GESUNDHEIT! Kann man studieren.
Als erste Bildungseinrichtung Österreichs bietet die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL) ein bologna-konformes, interdisziplinär aufgebautes Studienangebot im Bereich der Medizin und Gesundheitswissenschaften an.
Nordansicht Kesselhaus KLPU

Medizin studieren in der Universitätsstadt Krems!
Erstmals in Österreich kann man an der KL ein zweiteiliges Medizinstudium nach dem Bologna-Modell absolvieren. Das Bachelorstudium Health Sciences ist der erste Teil, wird in Englisch unterrichtet und eröffnet den Zugang zu neuen Berufsfeldern in den Gesundheitswissenschaften. Das Masterstudium Humanmedizin ist der zweite Teil und dient der wissenschaftlichen Vorbildung und der Vermittlung der Kompetenzen für den Beruf als Arzt. Das MA Humanmedizin schließt mit dem akademischen Titel Dr.med.univ. ab.

Durch die Verbindung von Medizin mit den Schwerpunkten Technik und Ökonomie eröffnet die KL unter anderem den Zugang zu neuen attraktiven Berufsfeldern in den Gesundheitswissenschaften. Über einen Universitätsklinikverbund zwischen St. Pölten, Krems und Tulln ist eine qualitätsgesicherte, forschungsgeleitete Lehre sowie eine international anerkannte, exzellente Forschung im klinischen Bereich garantiert. Die KL wurde Ende 2013 von der AQ Austria akkreditiert.

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 



Bild: © Donau-Universität Krems