Zentrum für Fernstudien
Zentrum für Fernstudien

Cum Tempore c.t. (Akademische Viertelstunde)

« zurück zum Uni-ABC

UNI ABC auf studieren.atCum Tempore (kurz c.t.) kommt aus dem Lateinischen und heißt: mit Zeit. Ist eine Vorlesung im Stundenplan für 10.00 Uhr angesetzt und mit dem Kürzel c.t. versehen, startet sie nicht um Punkt 10.00 Uhr, sondern 15 Minuten später. Diese Minuten sollen als kleine Pause zwischen zwei Veranstaltungen dienen, um sowohl den Studenten als auch den Dozenten genügend Zeit zu geben, den Hörsaal zu wechseln.

Allgemein bekannt ist Cum Tempore als Akademische Viertelstunde oder kurz als Akademisches Viertel. Im Gegensatz dazu gibt es auch Sine Tempore.