EFD – Europäischer Freiwilligendienst

EFD Europäischer FreiwilligendienstSpaß an sozialen Projekten zu haben und die Bereitschaft mitanzupacken sind die Hauptvoraussetzungen für den Europäischen Freiwilligendienst. Der EFD ist Teil des EU-Programms „Jugend in Aktion“. Ohne spezielle Vorkenntnisse können junge, interessierte Menschen zwischen 18 und 30 Jahren in einem Zeitraum von 6 bis 12 Monaten an gemeinnützigen und sozialen Projekten im Ausland mitwirken.

Die angebotenen Projekte sind dabei vollkommen unterschiedlich. Du kannst zum Beispiel in einem Kinderheim oder in einem Nationalpark arbeiten, du kannst Helfer eines Flüchtlingsprojekts werden oder mit Kindern an einer Zirkusschule arbeiten.

Als Gegenleistung für deine Mitarbeit bekommst du:

  • Kostenlose Unterkunft und Verpflegung
  • Taschengeld
  • Sprachkurs
  • Reisekostenerstattung
  • Versicherungsschutz

Mit deiner Bewerbung solltest du mindestens fünf Monate vor deinem Starttermin beginnen. Bewerben kannst du dich zum Beispiel hier: http://www.sci.or.at/.

Eine Alternative zum EFD ist die Freiwilligenarbeit als Volunteer in den unterschiedlichsten Ländern. Infos gibts auf freiwilligenarbeit.de.