Schließen

Im Ausland studieren – Infos und Tipps zu Auslandstudium, Auslandssemester und anderen Möglichkeiten

Du willst im Ausland studieren? Wir versorgen dich an dieser Stelle mit hilfreichen Infos und Tipps zum Auslandsaufenthalt im Rahmen deines Studiums.

Deine Möglichkeiten

Du hast viele Möglichkeiten, um als Student/in Auslandserfahrungen zu sammeln. Wir stellen dir hier die gängigen Optionen im Detail vor:

Studentin im Auslandssemester mit Rucksack auf einer Straße

Auslandssemester

Der Klassiker: Für ein oder zwei Semester an einer Hochschule im Ausland studieren.

Auslandssemester

Gruppe Studenten im Auslandssemester

Auslandsstudium

Keine halben Sachen? Du kannst auch für den ganzen Bachelor oder Master weg.

Auslandsstudium

Studentin im Auslandssemester vor Big Ben

Auslandspraktikum

Auch mit einem Praktikum kannst du internationale Erfahrungen sammeln.

Auslandspraktikum

Wie du sonst noch Auslandserfahrung sammeln kannst...

Nicht nur das Studium eröffnet dir Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln. Hier kommen vier weitere Wege ins Ausland, die du vielleicht noch nicht auf dem Schirm hattest:

Summer School

Ferienkurse an einer Sommeruniversität belegen.

Summer School

Sprachreise

Für 2 bis 3 Wochen eine Sprachschule besuchen.

Sprachreise

Gap Year

Ein ganzes Jahr Auszeit mit vielen Möglichkeiten!

Gap Year

Europäischer Freiwilligendienst

Zeige soziales Engagement im Ausland.

EFD

Auslandserfahrung und das Beherrschen von mindestens einer Fremdsprache sind immer gerne gesehen, vor allem bei international agierenden Unternehmen. Ein Auslandssemester oder ganzes Auslandsstudium zeugen außerdem von großer Selbstständigkeit und Kommunikationsstärke. Denn der Schritt in ein anderes Land fordert von Studierenden noch mehr Engagement und Einsatzbereitschaft als es in einem „normalen“ Studium bereits vorausgesetzt wird.

Tipps für die Vorbereitung

Egal, ob Auslandssemester, ein komplettes Auslandsstudium oder Praktikum: Für die Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes bedarf es Zeit und ein wenig Organisation. Hier findest du Tipps zur Finanzierung mit dem Erasmus-Stipendium und Informationsquellen zu verschiedenen Ländern.

Studenten fotografieren sich

Erasmus

So finanzierst du deinen Auslandsaufenthalt mit dem Erasmus-Stipendium.

Erasmus

Junge Frau schreibt auf Notizenliste, die an der Wand hängt.

Länderinformationen

Hier findest du grundlegende Informationen zu deinem Aufenthaltsland.

Länderinformationen

Was ist besser: Auslandsstudium oder Auslandssemester?

Pauschal lässt sich das natürlich nicht sagen und ist stark abhängig von deinen persönlichen Zielen sowie deinen Karrierewünschen.

Wir stellend dir einmal die Vorteile beider Studienmöglichkeiten im Ausland vor:

Auslandsstudium

Wenn du dein gesamtes Studium im Ausland absolvierst:

  • Lernst du die Landessprache so detailliert, dass du am Ende des Studiums nahezu auf dem Niveau von Muttersprachlern kommunizierst.
  • Beweist du Verantwortung und Organisationstalent, da du dich eigenständig um die Planung und Kommunikation mit deiner Uni im Ausland kümmerst.
  • Erwirbst du Flexibilität und internationale Kompetenzen, denn du verbringst die gesamte Studienzeit in einem Land mit anderen Gepflogenheiten und studierst in einem anderen Hochschulsystem.
  • Kommst du je nach Land und Zugangsregelung ohne große Hürden in deinen Traumstudiengang (der in deinem Heimatland gegebenenfalls zulassungsbeschränkt ist).
  • Beeindruckst du zukünftige Arbeitgeber mit deiner internationalen Erfahrung und Eigenständigkeit.

Auslandssemester

Wenn du ein oder zwei Auslandssemester absolvierst:

  • Wirst du von deiner Heimatuni oder FH bei der Organisation unterstützt, sofern du bei einer ausländlischen Partneruniversität (oder Partner FH) studierst.
  • Lernst du die Landessprache vielleicht nicht perfekt, aber lernst schnell Alltagsformulierungen, verbesserst dein Hörverständnis und deine Kommunikationsskills.
  • Tauchst du für kurze Zeit in einen neuen Kulturkreis ein und erlernst so den Umgang mit kulturellen Unterschieden.
  • Hast du den direkten Vergleich zweier Studiensysteme und gewinnst vielleicht eine neue Perspektive auf dein Studium.
  • Kannst du später im Berufsleben mit internationalen Studienerfahrungen punkten (sofern dein Auslandssemester kein reines Partystudium war).

Neben diesen beiden Möglichkeiten, eine zeitlang im Ausland zu leben und eine neue Sprache zu lernen, bieten sich noch zahlreiche weitere Wege an, Auslandserfahrung zu sammeln. Eine Sprachreise, ein Auslandspraktikum oder der Europäische Freiwilligendienst sind nur einige der Möglichkeiten, die sich dir bieten, um ins Ausland zu gehen. Wir stellen dir verschiedene Möglichkeiten vor, wie du im Ausland mehr als bloß Urlaub machen kannst. Diese Rubrik hilft dir dir bei Planung und Finanzierung deiner Zeit im Ausland. Außerdem verraten wir dir, woran du vor deiner Abreise auf jeden Fall noch denken musst, wie man sich fürs Auslandssemester bewirbt und was man gerne mal vergisst.