Schließen
Sponsored

MBA - E-Sports Management

  • Abschluss MBA
  • Dauer 3-6 Semester
  • Art Fernstudium

Fans von Gaming und Computerspielen sind schon lange nicht mehr nur allein in ihren Zimmern am Zocken, sondern tragen ihre Wettkämpfe immer häufiger vor großem Publikum aus. Wie man es von Olympia und den athletischen Sportveranstaltungen kennt, haben sich dabei auch im E-Sport einige kleine und große Stars einen Namen gemacht. Und so haben auch Unternehmen und Sponsoren davon Wind bekommen und in diesem neuen Phänomen Marketingchancen und Werbepotenzial gesehen. Bist auch du fasziniert von der Welt des Gamings und würdest gerne mehr über die unternehmerischen Möglichkeiten auf diesem Gebiet erfahren? Dann ist der MBA-Fernstudiengang mit dem Schwerpunkt „E-Sports-Management“ bestimmt genau das Richtige für dich. Hier lernst du neben den klassischen Inhalten eines MBA-Studiums, alles darüber, wie du E-Sports-Events marketingstrategisch nutzt, Talente mit Brands in den Austausch bringst und ein Unternehmen, über die wirtschaftlichen Möglichkeiten dieses neuen Hypes aufklärst. Und das ganz flexibel und bequem von Zuhause aus – in deinem eigenen Tempo.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf (mit evtl. Schwerpunkten)

Dein Studium ist zunächst wie ein klassisches MBA-Studium aufgebaut und startet mit Online-Kursen zu „Innovation and Entrepreneurship“, „Managerial Economics“, „Performance Measurement“ oder „Operations and Information Management“. Im zweiten Semester startest du dann mit deinem Schwerpunktthema „E-Sports-Management“. Dieses ist in die Unterbereiche „E-Sports-Management“, welches sich mit der Herkunft, der Medienpräsenz und den Begrifflichkeiten dieses Phänomens auseinandersetzt, und „E-Sports Marketing und Eventmanagement“, welches sich mit der wirtschaftlichen und veranstaltungsorganisatorischen Seite des Sports beschäftigt. Beide Module bereiten dich also darauf vor, das Thema sowohl von der Unternehmensseite als auch von der Seite der E-Sport-Stars zu beleuchten, die ebenso Expert/innen benötigen, um Werbeanfragen und Verträge optimal überblicken zu können.

Alle Inhalte sind praxisnah und berufsbezogen strukturiert und du kannst sie dir flexibel über eine E-Learning-Plattform nach deinem eigenen Zeitplan aneignen. Dazu werden dir Skripte, Übungen, Aufgaben und sogar die Klausuren virtuell zur Verfügung gestellt. Möchtest du deine Klausur allerdings lieber in Präsenz schreiben, kannst du das auch bei deinem nächsten Prüfungszentrum vor Ort tun. Am Ende deines Studiums steht dann das Verfassen deiner Masterthesis auf dem Plan, in der du alle erworbenen Kenntnisse anhand eines Fallbeispiels noch einmal unter Beweis stellen darfst.

Wenn du schließlich deinen MBA-Titel in den Händen hältst, hast du eine ganze Menge Möglichkeiten deine Karriere zu starten. So kannst du zum Beispiel als E-Sports-Manager/in im Bereich Media & Community Management arbeiten und dabei helfen, Talente mit dem Zielpublikum und relevanten Brands zu verbinden. Oder du wirst Eventmanger/in und hilfst bei der Organisation der vielen Wettbewerbe. Genauso kannst du aber auch als Team Manager/in tätig werden und bei Geschäfts- und Vertragsabschlüssen mit deinen Kompetenzen beratend unterstützen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigst du ein abgeschlossenes Hochschulstudium von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule mit der Mindestnote „Befriedigend“. Zudem musst du vor Studienantritt eine mindestens einjährige Berufserfahrung vorweisen können, die sich zu Ende deines Studiums in eine zweijährige Berufserfahrung entwickelt haben muss. Das bedeutet, während deines Studiums darfst du das zweite Jahr nachholen. Zudem hast du die Wahl, auch auf Englisch zu studieren. Dafür musst du Sprachkenntnisse nachweisen können. Details und genauere Informationen zu allen Zulassungskriterien findest du aber auch auf der Webseite der Hochschule.

Kosten:

Die Kosten des Studiums unterscheiden sich je nach Zeitmodell, für das du dich entscheidest:

  • Vollzeit (18 Monate): 739 Euro pro Monat
  • Teilzeit I (24 Monate): 579 Euro pro Monat
  • Teilzeit II (36 Monate): 419 Euro pro Monat

zurück zur Hochschule