Schließen
Sponsored

Management von Gesundheitseinrichtungen

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6-8 Semester
  • Art Fernstudium

Das Gesundheitswesen benötigt Führungskräfte mit Know-how, die sich nicht nur mit den betriebswirtschaftlichen Grundlagen, sondern auch mit den Besonderheiten des Managements von Gesundheitseinrichtungen auskennen. Spätestens in Zeiten von Organskandalen und schlechten Bedingungen in Alters- und Pflegeheimen suchen Gesundheitseinrichtungen händeringend nach Führungskräften der mittleren und oberen Führungsschiene, die solche Probleme bekämpfen und mit ihnen umgehen können. Das Bachelor Onlinestudium „Management von Gesundheitseinrichtungen“ der WINGS GmbH ermöglicht es den Fernstudenten, eine praxisorientierte Ausbildung im Gesundheitsbereich zu genießen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Online-Fernstudiengang kann in zwei Varianten gewählt werden:

  • 8-Semester-Variante: Es handelt sich um ein berufsbegleitendes Studium für Berufstätige oder Alleinerziehende.
  • 6-Semester-Variante: Diese Variante wurde für Studenten konzipiert, die mehr Zeit für ihr Studium aufwenden können oder eine überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit aufweisen.

Die Inhalte sind bei beiden Varianten identisch. Der Stoff wird bei der 6-Semester-Variante nicht komprimiert. Der Unterschied liegt darin, dass bei der 8-Semester-Variante vier Module pro Semester absolviert werden müssen, bei der 6-Semester-Variante hingegen fünf Module. Die Fernstudenten nehmen an Online-Vorlesungen teil, absolvieren Wissenstests und je eine Modulprüfung. Im siebten Modul erhalten sie die Gelegenheit, ihr erworbenes Wissen in einem Unternehmensplanspiel umzusetzen. Den Abschluss des Fernstudiums bildet das letzte Semester, in dem die Bachelor-Thesis erarbeitet wird. Bei der 6-Semester-Variante wird die Bachelor-Thesis ebenfalls im letzten Semester verfasst, allerdings müssen parallel noch drei Module erarbeitet werden.

Studienschwerpunkte

Das Bachelor Onlinestudium „Management von Gesundheitseinrichtungen“ konzentriert sich auf zwei Schwerpunkte: Betriebswirtschaft und Gesundheitsmanagement.

Während der ersten Semester werden wichtige Grundlagen im betriebswirtschaftlichen Bereich gesetzt. Insbesondere vom vierten bis zum sechsten Semester wird dieses Wissen um verschiedene Module aus dem Gesundheitsbereich erweitert, die auf das Management von Gesundheitseinrichtungen abzielen. Sie umfassen beispielsweise die Themen Gesundheitsökonomie, evidenzbasierte Medizin und Epidemiologie.

Besonderheiten des Studiengangs

Das gesamte Fernstudium wird über die Online-Studienplattform Moodle abgewickelt. Einmal angemeldet können die Fernstudenten hier online ihre Vorlesungen abrufen und ansehen. Sobald sie ein Kapitel abgeschlossen haben, werden ihnen Kontrollfragen gestellt, mit deren Hilfe sie ihren Wissensstand überprüfen können. Auch Zeitpläne können über die Online-Studienplattform abgerufen werden. Im Rahmen des gut durchdachten Tutorensystems können die Studierenden ihren Tutoren individuelle Fragen stellen.

Das Fernstudium der WINGS GmbH zeichnet sich durch viele weitere Besonderheiten aus:

  • regelmäßige Live-Videokonferenzen mit den Tutoren und Spezialisten des Studiengangs
  • Aufzeichnungen der Videokonferenzen jederzeit abrufbar
  • interaktiv gestaltete Online-Vorlesungen
  • umfangreiche Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung durch Empfehlungen des Online-Zeitmanagers
  • freie Zeiteinteilung während des Studiums
  • berufsbegleitendes Studium möglich

Da während der Modulprüfungen Anwesenheitspflicht besteht, stellt die WINGS GmbH vier verschiedene Prüfungstermine zur Auswahl, die an den Standorten Wismar, Frankfurt am Main, München und Hannover wahrgenommen werden können.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:
Die Zulassung zu diesem Bachelor-Studiengang erfordert entweder die allgemeine, fachgebundene oder Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Aufstiegsfortbildung (z. B. Betriebswirt, Meister). Alternativ kann auch die Hochschulzugangsprüfung für Berufstätige abgelegt werden.

Studiengebühren:
Der Semesterbeitrag für die 8-Semester-Variante beträgt 954 Euro, bei der 6-Semester-Variante belaufen sich die Gebühren auf 1.134 Euro. Darin enthalten sind alle Leistungen, die für das Studium benötigt werden, u. a. Studienbetreuung, Nutzung der E-Learning-Plattform, Material und Prüfungsgebühren.

zurück zur Hochschule