Das Hochschulgesetz 2005

Neben den beiden Hochschulformen Universität und Fachhochschule gibt es noch eine dritte wichtige Bildungseinrichtung, die Pädagogische Hochschule. Diese Form wurde 2005 mit Hilfe des Hochschulgesetzes geschaffen. Es handelt sich dabei um ein österreichisches Bundesgesetz, welches den Umbau von Pädagogischen Akademien zu Pädagogischen Hochschulen regelt. Alles Wissenswerte über das Hochschulgesetz findest du hier!

Das Hochschulgesetz 2005 (im Langtitel heißt es: Bundesgesetz über die Organisation der Pädagogischen Hochschulen und ihre Studien) wurde im Jahr 2006 durch die österreichische Bundesregierung erlassen. Damit konnten mit Beginn des Studienjahres 2007/08 am 1. Oktober die Pädagogischen Hochschulen, die davor als "Pädagogische Akademien" bestanden haben, eingerichtet werden. Damit wurde auch die Lehrerausbildung in Österreich auf Hochschulniveau angehoben. Mit insgesamt 85 Paragraphen werden damit die Pädagogischen Hochschulen gesetzlich geregelt.

Wirkungsbereich des Hochschulgesetzes

Mit diesem Bundesgesetz werden alle öffentlichen Pädagogischen Hochschulen und die von denen angebotenen Studien geregelt. Insgesamt gibt es neun Pädagogische Hochschulen in Österreich. Bis auf das Bundesland Burgenland besitzt jedes Bundesland eine öffentliche Pädagogische Hochschule. Bei der neunten Einrichtung handelt es sich um die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien. An dieser Bildungseinrichtung werden Lehrer für mittlere und höhere landwirtschaftliche Schulen ausgebildet.

Neben den staatlichen Hochschulen wird mit diesem Bundesgesetz auch die staatliche Anerkennung von privaten Pädagogischen Hochschulen sowie von privaten Studienangeboten (private Studiengänge, private Hochschullehrgänge oder private Lehrgänge) geregelt.

Mit der Einrichtung von Pädagogischen Hochschulen ist jetzt auch die Lehrerausbildung in Österreich auf Hochschulniveau. Wer das Studium an einer Pädagogischen Hochschule erfolgreich abschließt darf den akademischen Grad "Bachelor of Education" oder "Master of Education" führen.

Das Gesetz im Wortlaut

Wer sich näher mit dem Hochschulgesetz 2005 auseinandersetzen möchte, kann dieses hier aufrufen:

Hochschulgesetz 2005

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de