Schließen
Sponsored

Elektronik und Computer Engineering

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

Der Studiengang Elektronik und Computer Engineering der FH JOANNEUM zählt zu den anerkanntesten FH-Studiengängen in Österreich. So wurde er 2019 vom Industriemagazin zum besten Studiengang Österreichs in der Kategorie Elektronik/Automatisierungstechnik gewählt. Der Studiengang bietet Studierenden eine wissenschaftlich fundierte und praktische Ausbildung, die durch viele Hightech-Unternehmen unterstützt wird. Studierende werden dabei in kleinen Gruppen mit modernster Ausstattung im bewährten Fachhochschulsystem unterrichtet. Inhaltlich fokussiert sich der Studiengang auf eingebettete Systeme und die dafür notwendigen theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten. Elektronik bis hin zum Entwurf eines ganzen eingebetteten Systems gehören ebenso zu den Lehrinhalten wie die Programmierung von Mikrocontrollern bis hin zum Softwareentwicklungsprozess für verteilte Systeme in großen Projektgruppen. Über Wahlpflichtfächer wie Maschinelles Lernen, Security and Hacking oder Mobile Robots kann das Studium individualisiert werden. Die intensiven F&E-Tätigkeiten führen zu einer wesentlichen Steigerung der Attraktivität unseres Studiengangs, da Studierende in Projekten und Bachelorarbeiten an Forschungsthemen mitarbeiten können. Alle Studierende haben dadurch auch top-ausgestattete Labore mit freiem Zugang.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Curriculum des deutschsprachigen Bachelorstudiums hat 180 ECTS, die auf 6 Semester zu je 30 ECTS aufgeteilt sind. Besonders hervorzuheben sind die vielen integrierten Lehrveranstaltungen, praktischen Übungen und Laboreinheiten. So halten sich Theorie und Praxis perfekt die Waage. Die ersten beiden Semester beschäftigen sich mit den naturwissenschaftlichen Grundlagen wie Mathematik und Physik und bauen Schritt für Schritt das notwendige Wissen in den Bereichen Elektrotechnik, Softwareentwicklung und Schaltungsentwurf auf. Durch unser erprobtes Tutorenprogramm und engagierte Professor:innen ist damit ein Einstieg ohne spezielle technische Vorkenntnisse möglich. Ab dem 3. Semester rücken eingebettete Systeme in den Mittelpunkt. Lehrveranstaltungen wie zum Beispiel Embedded Systems, Embedded Computing, Regelungs- und Antriebstechnik und Kommunikationstechnologien beleuchten alle Facetten eingebetteter Systeme, deren Entwicklung und Anwendungen in Bereichen wie Fahrzeugassistenzsysteme, Kommunikationssystemen und Anlagenautomatisierungen. Ab dem 4. Semester können zusätzlich über Wahlpflichtfächer wie Maschinelles Lernen oder Mikroelektronik individuelle Schwerpunkte gesetzt werden. Im englischsprachigen 5. Semester gibt es neben den Lehrveranstaltungen ein großes Team-Projekt und die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes. Das gesamte 6. Semester steht für das Berufspraktikum und die Bachelorarbeit zur Verfügung. Beides wird oft kombiniert und bei renommierten High-Tech Firmen durchgeführt. Der Abschluss erfolgt mit einer kommissionellen Bachelorprüfung. Absolventen und Absolventinnen haben die Möglichkeit ein Masterstudium, beispielsweise „Electronics and Computer Engineering“ oder „System Test Engineering“, an der FH JOANNEUM anzuschließen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • Studieren mit Matura (allgemeine oder berufsbildende höhere Schule), Berufsreifeprüfung oder Lehre mit Matura.
  • Oder einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen
  • Oder Studienberechtigungsprüfung

Kosten:

Keine Studiengebühren für Studierende aus der EU, dem EWR und der Schweiz.

zurück zur Hochschule

Weitere Bachelor-Studiengänge

Industrielle Mechatronik