Auslandsstudium in den USA

Du willst für ein Semester oder das ganze Studium in die USA? Erfahre hier, wie du an einen Studienplatz kommst.

Bewerbung für ein Studium in den USA

In den USA bewirbst du dich direkt an deiner Wunschhochschule. Es gibt hier keine zentrale Vergabe von Studienplätzen.

Du solltest mindestens ein Jahr vor Studienbeginn eine Nachricht an die Universität(en) schicken, um die Bewerbungsunterlagen anzufordern. Bei diesem ersten Kontakt mit der Hochschule solltest du folgende Unterlagen bzw. Angaben unbedingt mitschicken.

  • Name, Alter, Nationalität
  • Vollständige Adresse
  • Abitur-, Fachabiturzeugnis oder Prüfungsergebnisse, Studienergebnisse
  • Hauptfachwunsch und gewünschter Studienbeginn
  • Finanzierungsplan
  • Sprachzertifikate, Zugangstests etc.

Zeugnisse und Zugangstests

Deine Zeugnisse werden von jeder Hochschule geprüft. Dies geschieht entweder direkt durch die amerikanische Hochschule oder durch eine externe Agentur. In diesem Fall werden dem Bewerber die Kosten in Rechnung gestellt. Zeugnisse müssen immer als beglaubigte Kopie übersendet werden.

Ist für deinen Studiengang ein Zugangstest gefordert, solltest du diesen frühzeitig absolvieren. Die Ergebnisse müssen der Uni vor Ende der Einschreibungsfrist vorliegen, sonst scheidest du aus dem Bewerbungsverfahren aus. Beginnt das Semester im September, solltest du bereits im Januar die Zugangstests absolvieren. Auch hierfür ist eine Anmeldefrist zu beachten.

Empfehlungsschreiben und Aufsatz

Ein persönlicher Aufsatz wird von den meisten Hochschulen gefordert. Dieser soll zeigen, ob sich der Bewerber ausdrücken kann und dem Schritt in ein Studium gewachsen ist. Gleichzeitig wird geprüft, ob du zur Hochschule passt und was die Gründe für die Wahl der Universität bzw. des Kurses sind.

Zusätzlich wird viel Wert auf das Empfehlungsschreiben gelegt. Der Durchschnitt der amerikanischen Universitäten verlangt zwei Empfehlungsschreiben. Einige Unis verlangen von ausländischen Bewerbern auch, dass die Schreiben der Bewerbung als zertifizierte Übersetzung beigelegt sind. Das Empfehlungsschreiben sollte als amtliches Dokument zu erkennen sein.

War dieser Text hilfreich für dich?

3,50 /5 (Abstimmungen: 2)

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de