Schließen
Sponsored

International Business Studies

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Vollzeit

Bei dem Masterstudiengang „International Business Studies, handelt es sich um ein internationales Studium mit den Schwerpunkten Finanzwesen, Marketing und strategisches Management. Sein breites Themenspektrum ermöglicht die individuelle Weiterentwicklung von Managementfähigkeiten und –talenten in einem internationalen Umfeld.

Mögliche Berufsfelder nach dem Abschluss:

  • Strategisches Finanzmanagement
  • Selbständige Unternehmertätigkeit
  • Finanzleitung bei internationalen Unternehmen
  • Banken/Investmentbanken
  • Geschäftsfeld- und Marktentwicklung
  • Strategisches Produktmarketing
  • Integrierte Unternehmenskommunikation
  • Organisationsberatung
  • Marktforschung
  • Marketing- und Kommunikationsberatung
  • Nonprofit-Sektor, Führung von kleinen und mittleren Unternehmen

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienschwerpunkte

  • 26 % Fachwissen in Internationalem Business Management
  • 9 % Fachwissen in Digitalisierung & Nachhaltigkeit
  • 40 % Spezialisierung in entweder Marketing oder Finanzierung
  • 6 % Social & International Skills
  • 19 % Praxistransfer & Masterarbeit

Besonderheiten des Studiengangs

  • Jährlich werden lediglich 25 Studienplätze vergeben.
  • Der Unterricht wird komplett auf Englisch durchgeführt.

Berufsfelder:

  • Vertrieb, Marketing und Produktmanagement
  • Controlling, Finanz- & Rechnungswesen
  • Personal- & Organisationsentwicklung
  • Consulting, Projektmanagement und Business Development
  • Entrepreneurship / Start up
  • Einsatzfähigkeit in allen Branchen, Unternehmensgrößen & -arten, NPOs und NGOs

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen Master:

  • Abschluss eines facheinschlägigen Bachelor- oder Diplomstudiums (FH oder Universität) oder gleichwertiger postsekundärer Bildungsabschluss
  • Berufspraktische Erfahrung
  • Gute Englischkenntnisse

 

zurück zur Hochschule