Schließen
Sponsored

Cyber Security

  • Abschluss Master
  • Dauer 2-8 Semester
  • Art Fernstudium

Advertisement

Wo wertvolle Daten im Spiel sind, sollte für den entsprechenden Schutz gesorgt werden. Dessen sind sich mittlerweile die meisten Unternehmen bewusst und setzen gezielt auf die Unterstützung ausgebildeter Fachkräfte, die Hackern, Sicherheitslücken und Datendiebstahl den Kampf ansagen. Die Nachfrage an Experten im Bereich Cyber Security ist hierzulande enorm hoch und der Bedarf lässt sich kaum decken, was sich letztendlich in guten Karrierechancen für Angehende IT-Sicherheitsexperten äußert.

Während des Master Studiums an der IU erwirbst du das nötige Fachwissen, um die Datensicherheit deines zukünftigen Arbeitgebers zu gewährleisten und Systeme gegenüber Angriffen und Risiken mit statistischen und forensischen Methoden zu schützen. Absolventen sind unter anderem als IT-Sicherheitsarchitekt tätig und gewährleisten die Informationssicherheit ihres Unternehmens, schützen digitale Systeme als Security Manager vor potenziellen Bedrohungen oder beschäftigen sich als Cyber Forensik Analyst mit Computerkriminalität, Wirtschafts- und Werkspionage oder Softwarepiraterie.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Masterstudium Cyber Security lässt sich sowohl in der 60- wie auch in der 120 ECTS-Variante absolvieren.

Im 60-ECTS-Modell startest du zunächst mit Einführungskursen zu IT-Sicherheit und wirst an relevante Forschungsmethoden sowie die Programmiersprache Python herangeführt. Im Verlauf des Studiums triffst du anschließend auf Module wie

  • Netzwerke und verteilte Systeme
  • Techniken und Methoden der agilen Softwareentwicklung
  • Forschungsmethodik
  • Cybersysteme und Netzwerkforensik
  • Seminar: Standards und Frameworks

In der 120-ECTS-Variante fokussierst du dich neben Kern-IT-Sicherheitsmodule zusätzlich auf deine Informatik- und Mathematik-Kenntnisse. Ebenfalls beschäftigst du dich mit Modulen wie

  • Programmieren mit Python
  • Management von IT-Projekten
  • Weiterführende Statistik
  • Cyber Risk Assessment und Management
  • Cybersysteme und Netzwerkforensik

In der 120-ECTS-Variante kannst du zusätzlich Spezialisierungen im Umfang von 20 ECTS wählen, um dich auf die für dich interessantesten Funktionen und Branchen zu spezialisieren. Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:

  • Advanced Cyber Security and Cryptology
  • Secure Networking
  • Computerkriminalität
  • Blockchain and Quantum Computing
  • Sichere Software-Entwicklung

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

Besitzt du die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife, kannst du sofort mit dem Bachelorstudium beginnen.

Für Studierende ohne (Fach-)Abitur gelten folgende Voraussetzungen:

  • Ein Meisterbrief oder
  • Eine Aufstiegsfortbildung oder
  • Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mindestens 3 Jahren Berufserfahrung

Studiengebühren:

Die Kosten variieren je nach Zeitmodell und liegen zwischen 319 und 539 Euro pro Monat. Genaue Details findest du im Infomaterial.

zurück zur Hochschule