Schließen

Inklusive Pädagogik in außerschulischen Praxisfeldern

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Als international anerkannter Leitbegriff steht „Inklusion“ für einen an den Menschenrechten orientierten Umgang mit Vielfalt. Selbst­bestimmung, Empowerment und Dialog sind wichtige Aspekte: Menschen in all ihrer Vielfalt sollen entsprechend ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten aktiv am sozialen Austausch teilhaben können.

Eine Inklusive Pädagogik als Profession kann nicht auf den Lebensbereich der Schule beschränkt werden, sondern nimmt sämtliche gesellschaftliche Teilbereiche (Wohnen, Arbeit, Freizeit u. a.) in allen Lebensphasen in den Blick.

Infomaterial anfordern