Gesundheitsmanagement

Abschluss

Master

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Du besetzt eine führende Position im Gesundheitswesen oder strebst eine solche an und bist daran interessiert, Prozesse im Gesundheitswesen mitzugestalten? Deine kommunikativen Kompetenzen möchtest du weiter ausbauen, eigenverantwortlich zu handeln ist deine Stärke und dies möchtest du noch mehr verstärken? Im Master-Studiengang Gesundheitsmanagement an der Fachhochschule Kärnten bietet dir all das – hier wirst du neben deinem Beruf gezielt auf Führungsaufgaben im nicht-ärztlichen Gesundheitsbereich vorbereitet.

Das Gesundheitssystem steht hohen Herausforderungen gegenüber: Demografische und soziokulturelle Entwicklungen, der rasante Fortschritt in der Medizin und der Medizintechnologie, das steigende Qualitätsbewusstsein in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, der Kostendruck durch gleich bleibende finanzielle Ressourcen und vor allem auch der steigende Anspruch der Patienten an die Qualität ihrer Versorgung. Um alle dem entgegenzutreten, ist die Nachfrage nach hochqualifiziertem Personal auf allen Ebenen der Gesundheitsversorgung enorm gestiegen. Genau hier setzt das Master-Studium an – Ziel ist es, Führungskräfte im Gesundheitswesen auszubilden, welche die nötigen Prozesse einhergehend mit Reformbestrebungen im Gesundheitssystem und die unterschiedlichen Dimensionen der Versorgungsqualität erfassen und positiv lenken und gestalten können.

Ein breites und vielfältiges Tätigkeitsspektrum steht dir mit diesem Master-Studium offen, so beispielsweise in Leitungs- und Führungsfunktionen z.B. in Krankenhäusern, bei Sozialversicherungsträgern oder im Versicherungswesen, in öffentlichen Einrichtungen im Gesundheitswesen, bei diversen Interessensverbänden, als Abteilungs- und Bereichsleitung in der Pharmabranche, einer Referentenposition (z.B. für Krankenversicherung, Gesundheitssystemfragen, Prävention und Gesundheitsvorsorge), in Leitungs- und Führungsfunktionen im Gesundheitstourismus, in Beratung, Ausbildung, Fort- und Weiterbildung oder in Wissenschaft und Forschung.

Infomaterial anfordern