Internationale Beziehungen Studium

Du bist in der Welt zu Hause, offen für Kulturen und Nationen jeder Art und möchtest die Herausforderungen in der Welt angehen? Dann ist ein Studium der Internationalen Beziehungen genau das Richtige für dich! Wir informieren dich über Voraussetzungen, Studieninhalte und Karriereperspektiven nach dem Studium. Außerdem listen wir dir passende Universitäten und Fachhochschulen auf, die Internationale Beziehungen Studien anbieten.

Ob du nun für eine Regierung arbeiten willst, in einem multi-nationalen Konzern oder in einer NGO – ein Studium der internationalen Beziehungen kann dir viele Türen öffnen. Im Studium wirst du zum Experten in Sachen internationaler Angelegenheiten und lernst die Geflechte der Welt zu lesen und zu analysieren.

Das Studium ist sehr international ausgerichtet und wird überwiegend in englischer Sprache angeboten – schließlich beschäftigst du dich ja auch mit globalen Themen. Neben fachspezifischen Inhalten wie internationale Organisationen, politische Theorien oder internationales- und Binnenmarktrecht, erwirbst du im Studium International Relations wertvolle personale und methodische Kompetenzen.

Das Studium wird derzeit fast nur als Masterstudium in berufsbegleitender Variante angeboten. Also ideal für alle, die sich neben ihrem Job weiterbilden möchten.

Das Internationale Beziehungen Studium im Überblick

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen musst du für das Internationale Beziehungen Studium mitbringen:

Bachelor

Master

  • abgeschlossenes Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium ( teilweise einer beliebigen Studienrichtung) oder 
  • für Nichtakademiker gleichwertige berufliche Qualifikation in adäquater Position (mit allgemeiner Universitätsreife mit mind. 4 Jahre qualifizierte Berufserfahrung; ohne Hochschulreife mind. 8 Jahre qualifizierte Berufserfahrung; Nachweis mittels Arbeitsbestätigung, Sozialversicherungsauszug oder Auszug aus dem Zentralen Gewerberegister)
  • Nachweis von guten Englischkenntnissen (Maturaniveau)
  • Nachweis von sehr guten Deutschkenntnissen für Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist
  • erfolgreiches Aufnahmegespräch

Persönliche Voraussetzungen

Für ein International Relations Studium solltest du folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Kultur- und weltoffen
  • Reisefreudig
  • Interesse an globalen Zusammenhängen und politischen Themen
  • Interesse an wirtschaftlichen Themen

Studieninhalte

Das Studium der Internationalen Beziehungen ist vor allem auf die Praxis ausgerichtet. Neben theorie-lastigen Themen wie internationales Recht oder politische Theorien wirst du in fast allen Studien der Internationalen Beziehungen eine Praxisphase in Form eines Praktikums oder einer Projektarbeit durchlaufen. Neben fachspezifischen Inhalten wirst du auch eine Reihe von Personal- und Methodenkompetenzen wie Präsentationstechniken, Rhetorik oder Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten und Recherchieren erwerben.

Folgende Inhalte erwarten dich in fast jedem Internationale Beziehungen Studium:

  • Einführung in die internationalen Beziehungen
  • Internationale Organisationen
  • Transatlantische Beziehungen
  • Diplomatenrecht
  • Europäische und internationale Wirtschaft
  • Menschenrechte, Minderheiten und Migration 
  • Europa- und Binnenmarktrecht
  • Die Europäische Union
  • Krisengebiete und Konfliktzonen
  • Politische Theorien 
  • Internationale Sicherheit

Das Studium der Internationalen Beziehungen ist so weit gefasst, dass man gar nicht alle wichtigen Themen in voller Tiefe behandeln kann. Deshalb gibt es verschiedene Studien, vorwiegend Masterstudien im Bereich der Internationalen Beziehungen, mit denen du dich entsprechend spezialisieren kannst.

Folgende Masterstudien werden im Bereich internationale Beziehungen angeboten:

  • Gobal Peace and Security 
  • International Relations 
  • Diplomacy and Global Affairs 
  • European Union Studies

Dauer & Verlauf

Bachelor

Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Dauer: 6 bis 8 Semester / 180 ECTS
Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend

Master

Abschluss: Master of Arts (MA) / Master of Science (MSc)
Dauer: 3 bis 4 Semester / 90 bis 120 ECTS
Studienform: vorwiegend berufsbegleitend

Karriere & Gehalt

Mit einem Abschluss in Internationalen Beziehungen, bist du nicht nur auf den Politik-Sektor beschränkt. Auch private Institutionen haben ein Interesse daran am Entscheidungsprozess internationaler Gesetzgebungen beteiligt zu sein.

So ergeben sich für dich spannende Tätigkeitsfelder in der Politikberatung, in der Lobbyarbeit für große Unternehmen und Interessensgruppen oder nationalen und internationalen Regierungsbehörden oder NGO´s.

Gehalt

Was du nach deinem Studium der Internationalen Beziehungen genau verdienst, können wir dir nicht sagen. Zu den Berufen, die für dich nach deinem Abschluss in Frage kommen, existieren in der Regel keine Gehaltsangaben. Gerade im Bereich der Beratung wird oft erfolgsabhängig vergütet.

Generell hängt der Verdienst einer Person von vielerlei Faktoren ab: Größe, Region und Branche des Unternehmens sowie persönliche Voraussetzungen, wie akademischer Abschluss, Alter oder evtl. einschlägige Berufserfahrung.

War dieser Text hilfreich für dich?

3,60 /5 (Abstimmungen: 10)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "studieren" *:

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de