Jus Studium

Das Studium der Rechtswissenschaften - oder Jus - vermittelt dir wertvolle Grundlagen an juristischen Inhalten und bereitet dich auf eine Karriere, zum Beispiel als Richter, Anwalt oder Notar, vor. Was dich inhaltlich in einem Jus Studium erwartet, welche Voraussetzungen du erfüllen musst und an welchen Unis du Rechtswissenschaften studieren kannst, erfährst du hier.

Im Rechtswissenschaft Studium oder Jus Studium erwirbst du in der Regel eine allgemeine und breitgefächerte juristische Bildung. Dieses Grundlagenwissen ermöglicht es dir nach deinem Studium rechtliche Aufgaben und Fälle ziel- und kompetenzorientiert zu lösen und dir Änderungen rechtlicher Sachverhalte schnell anzueignen. Mit einem Jus Studium kannst du Rechtsanwalt werden, bist aber auch qualifiziert für verschiedene Tätigkeitsfelder mit juristischem Bezug, zum Beispiel als Richter oder Notar. Aber auch Unternehmen sind ständig auf der Suche nach geeigneten Rechtsexperten.

Das klassische Rechtswissenschaft Studium schließt mit einem Diplom ab und gliedert sich, je nach Fakultät, in zwei bis drei Abschnitte. Hier erwirbst du im Laufe von 8 Semestern zu allen rechtlichen Themenfeldern wertvolles Grundlagenwissen.

Ein rechtswissenschaftliches Doktoratsstudium gibt dir die Möglichkeit deine juristischen Grundlagen in Form einer Dissertation zu vertiefen und bereitet dich für eine akademische Laufbahn in Lehre und Forschung vor.

Neben dem „klassischen“ Jus Studium findet sich auch ein kleines Angebot an Rechtswissenschaft Studien, die mit einem Bachelor oder Master abschließen.

Das Jus Studium im Überblick

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen musst du für das Jus Studium mitbringen:

Diplom

  • Allgemeine Universitätsreife:

    • österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder Berufsreifeprüfungszeugnis oder
    • entsprechendes Studienberechtigungsprüfungzeugnis oder
    • gleichwertiges ausländisches Zeugnis (z.B. Abitur)

  • oder mindestens dreijähriger Universitäts- oder Fachhochschulstudienabschluss
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache, falls Deutsch nicht die Muttersprache ist 
  • erfolgreiches Bestehen eines Aufnahmeverfahrens
  • Zusatzprüfung in Latein vor Abschluss des Studiums

Studienberechtigungsprüfung für rechtswissenschaftliche Studien besteht meist aus folgenden Fächern: 

  • Aufsatz über ein allgemeines Thema (schriftlich)
  • Englisch (schriftlich und mündlich)
  • Geschichte (mündlich)
  • Sowie ein Wahlfach, das in Absprache mit dem zuständigen Studienverantwortlichen festgelegt wird Doktoratsstudium Rechtswissenschaften 
  • Fachlich infrage kommendes Master- oder Diplomstudium oder Äquivalent

Master

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni, FH), teilweise in einer beliebigen Studienrichtung
  • für Nichtakademiker eine einschlägige berufliche Qualifikation und mindestens 4 Jahre (Matura) bzw. 8 Jahre (ohne Matura) Berufserfahrung
  • Nachweis von sehr guten Deutschkenntnissen für Personen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.
  • Teilweise erfolgreiches Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung

Bachelor

  • Allgemeine Universitätsreife 
  • Teilweise Motivationsschreiben
  • Teilweise Aufnahmegespräch

Doktoratsstudium Rechtswissenschaften

  • Fachlich infrage kommendes Master- oder Diplomstudium oder Äquivalent

Persönliche Voraussetzungen

  • Bereitschaft, sich in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
  • Logisches Denken
  • Rhetorische Fähigkeiten
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Gutes Zeit- und Selbstmanagement

Studieninhalte

Das Studium der Rechtswissenschaften beinhaltet eine allgemeine juristische Ausbildung und bereitet dich auf eine Karriere im Rechtswesen vor. Neben internationalen Bezügen steht aber vor allem die österreichische Rechtsordnung im Mittelpunkt – das solltest du beachten, falls du Bestrebungen hast als Anwalt im Ausland tätig zu sein! Das Jus Studium bildet dich zum Universaljuristen aus, das heißt, du erhältst Bildung zu allen Bereichen des Rechts. Aufbauend auf diesem umfangreichen Grundlagenwissen kannst du dir nach deinem Abschluss Gesetzesänderungen und anderes rechtliches Detailwissen schnell aneignen.

Das „klassische“ Jus Studium schließt mit einem Diplomabschluss ab und ist in drei Abschnitte gegliedert. Du kannst Jus an den fünf rechtswissenschaftlichen Fakultäten in Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck und Linz studieren. Zu Beginn des Jus Studiums werden dir zunächst die Grundlagen in den juristischen Kernfächern, zum Beispiel in öffentlichem Recht, Privat-, Straf-, Arbeits- und Sozialrecht, vermittelt. Im Laufe deines Studiums erlangst immer mehr Fachwissen in den einzelnen Rechtsbereichen.

Mithilfe aktueller Rechtstheorien und -methoden bist du in der Lage, diese auf praktische Fälle und Rechtsfragen anzuwenden. Neben fachlicher Kompetenz erlernst du im Rechtswissenschaften Studium wichtige Schlüsselkompetenzen und Soft Skills für die Berufswelt. Dazu zählen beispielsweise juristisches Problembewusstsein, die Fähigkeit zum rechtswissenschaftlichen argumentieren, Präsentationskompetenz und Organisationsvermögen sowie Kommunikations- und Verhandlungskompetenz.

Beispielhafte Inhalte im Jus Studium:

  • Einführung in die Rechtswissenschaften
  • Juristische Informations- und Arbeitstechnik
  • Römisches Privatrecht
  • Rechtsgeschichte
  • Straf- und Strafverfahrensrecht
  • Wirtschaft
  • Bürgerliches Recht und Internationales Privatrecht 
  • Unternehmens-, Gesellschafts- und Wertpapierrecht 
  • Zivilgerichtliches Verfahren 
  • Arbeitsrecht und Sozialrecht 
  • Allgemeine Staatslehre, Verfassungslehre und Verfassungsrecht
  • Verwaltungswissenschaft und Verwaltungsrecht
  • Finanzrecht
  • Europarecht 
  • Völkerrecht 

Im letzten Abschnitt deines Rechtswissenschaften Studiums hast du meist die Möglichkeit, einen individuellen Schwerpunkt zu setzen.

Oft kannst du aus folgenden Bereichen wählen:

  • Internationale Beziehungen
  • Justiz
  • Öffentliche Verwaltung
  • Politik und Gesellschaft
  • Wirtschaft 

Dauer & Verlauf

Diplomstudium Rechtswissenschaften

Abschluss: Magistra der Rechtswissenschaften bzw. Magister der Rechtswissenschaften (Mag. iur.)
Dauer: 8 Semester / 240 ECTS

Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften

Abschluss: Doktor / Doktorin der Rechtswissenschaften (Dr. iur.)
Dauer: 6 Semester / 180 ECTS
Studienform: Vollzeit

Bachelor

Abschluss: Bachelor of Laws (LL. B.)
Dauer: 6 Semester / 180 ECTS
Studienform: vorwiegend berufsbegleitend

Master

Abschluss: Master of Laws (LL. M.)
Dauer: 4 Semester / 120 ECTS
Studienform: vorwiegend berufsbegleitend

Karriere & Gehalt

Nach dem Abschluss deines Rechtswissenschaft Studiums verfügst du über eine universelle juristische Ausbildung, die dich für verschiedene Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Berufsfeldern qualifiziert.

Relevante Tätigkeits- und Berufsfelder sind beispielsweise:

  • als RechtsanwältInnen
  • als RichterInnen 
  • als StaatsanwältInnen
  • als NotarInnen
  • in der Wirtschaft
  • in der Verwaltung 
  • als WirtschaftstreuhänderInnen (SteuerberaterInnen, WirtschaftsprüferInnen) 
  • bei Interessensvertretungen (Kammern) 
  • bei internationalen Organisationen
  • in der Forschung und Lehre 
  • im diplomatischen Dienst

Gehalt

Natürlich können wir hier keine verbindlichen Angaben zum Gehalt machen - das bemisst sich einfach an zu vielen verschiedenen Faktoren wie Branche, Art, Größe oder Region der Unternehmens sowie dein akademischer Abschluss oder eventuelle Berufserfahrung. In einer angesehenen Großkanzlei wird dein Einstiegsgehalt sicherlich üppiger ausfallen als im Staatsdienst. Durchschnittlich kannst du aber laut Gehaltskompass.at mit 2.700 bis 3.100 Euro brutto im Monat als Einstiegsgehalt rechnen.

War dieser Text hilfreich für dich?

4,55 /5 (Abstimmungen: 11)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "studieren":

letzten Monat

Alexander T.

Danke, es hat mir sehr dabei geholfen mir ein Bild von diesem Berufsfeld zu machen.

letzten Monat

Antwort von: Sabrine

Hallo Alexander, wir freuen uns sehr über deinen positiven Kommentar. Schön das wir dir helfen konnten. Viele Grüße Sabrine vom Team www.studieren.at

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de