Schließen
Sponsored

Immobilienwirtschaft

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

Die Nachfrage nach Immobilien ist in Deutschland seit einigen Jahren sehr hoch. Sie haben Lust von diesem Boom zu profitieren und möchten gerne beruflich in diese Branche einsteigen? Der Bachelorstudiengang Immobilienwirtschaft an der Hochschule Fresenius bereitet Sie optimal auf diese Herausforderung vor.
Der Studiengang ist eine optimale Kombination von Theorie und Praxis und legt den Grundstein für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Neben der Vermittlung von Spezialwissen der Immobilienwirtschaft wird ebenso großen Wert auf das betriebswirtschaftliche Know-how und Methodenkompetenz gelegt. Dank dieser Kenntnisse sind Sie in der Lage den Wert einer Immobilie sowie die Entwicklungen der Branche aus allen Blickwinkeln selbstständig einschätzen und bewerten zu können. Nach dem Absolvieren des Studiums stehen Ihnen viele Türen offen. Sie können beispielweise in folgenden Bereichen der Immobilienwirtschaft tätig werden:

  • Immobilienvermarktung
  • Immobilienfinanzierung
  • Immobilienberatung
  • Bauplanung und Projektentwicklung
  • Management von Immobilienfonds
  • Immobilien Asset Management

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Bachelorstudiengang Immobilienwirtschaft hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern (180 ECTS-Punkte). Falls Sie noch mehr Praxisluft schnuppern wollen, besteht die Möglichkeit ein Praxissemester in die Studienzeit zu integrieren. Dabei erhöht sich die Studienzeit auf sieben Semester (210 ECTS-Punkte).

Die Hochschule Fresenius bietet das Vollzeitstudium an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Heidelberg an. Je nach Standort ist der Studienstart jährlich im Winter- oder Sommersemester. Die Studieninhalte unterteilen sich in die Bereiche Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen, Immobilienwirtschaft sowie Methodenkompetenz und Praxiserfahrung und deckt damit alle wichtigen Themen der Immobilienbranche ab. Zu den Inhalten gehören u.a.

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und der Volkswirtschaftslehre
  • Internes und Externes Rechnungswesen
  • Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht

Immobilienwirtschaft

  • Immobilienwirtschaft im Lebenszyklus
  • Immobilienmarketing
  • Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft

Methodenkompetenz und Praxiserfahrung

  • Gesprächs- und Methodenkompetenz
  • Praxisprojekt
  • Business Communication

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des Bachelorstudiengangs Immobilienwirtschaft benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung. Diese können Sie durch mindestens eine der folgenden Qualifikationen erlangen:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Meisterprüfung/berufliche Qualifikation

An den Standorten Berlin, Düsseldorf und Hamburg muss die Hochschulzugangsberechtigung zum Studium im Bundesland Hessen berechtigen. Am Standort Heidelberg muss diese zum Studium in Baden-Württemberg befähigen.

Kosten

36 Monate:
Monatlich 795,- Euro
Gesamt 28.620,- Euro

zurück zur Hochschule