Sozialmanagement Studium

Du kannst gut mit Zahlen umgehen und hast zudem noch eine soziale Ader? Dann könnte ein Sozialmanagement Studium genau das Richtige für dich sein. Erfahre hier alles zu Voraussetzungen, Studieninhalten und Karriere nach dem Studium. Außerdem listen wir dir passende Universitäten und Fachhochschulen auf, die ein Sozialmanagement Studium anbieten.

Auch Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialbereich müssen wirtschaftlich geführt werden. Die Anforderungen und Aufgaben in diesem Bereich sind aber nicht mit denen in der Industrie und Privatwirtschaft zu vergleichen. Folglich müssen also Manager sozialer Einrichtungen über andere Kompetenzen verfügen als der „klassische BWLer“.

Im Sozialmanagement Studium werden dir zum einen fachspezifische Inhalte im Bereich Betriebswirtschaft, Management, Recht und Öffentlichkeitsarbeit vermittelt. Zum anderen wird aber auch ein Schwerpunkt auf methodische und personenbezogene Kompetenzen gelegt.

Viele Sozialmanagement Studien werden auch berufsbegleitend angeboten und eignen sich somit ideal für alle, die sich beruflich verändern wollen oder neben ihrem Beruf einen akademischen Abschluss erwerben möchten.

Nach deinem Studium bist du als Sozialmanger ein Experte für Managementaufgaben im Bereich von Sozial- und Gesundheitsdienstleistungen. Hier kannst du auch die unterschiedlichsten Funktionen in Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen, NGOs oder öffentlichen Behörden bekleiden.

Das Sozialmanagement Studium im Überblick

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen musst du für das Sozialmanagement Studium mitbringen:

Bachelor

  • Allgemeine Universitätsreife
  • Aufnahmeverfahren, ggf. mit anschließendem Bewerbungsgespräch
  • An vielen Hochschulen ist auch das Studieren ohne Matura möglich
  • Teilweise gute Englischkenntnisse

Master

  • Abgeschlossenes, einschlägiges Erststudium im Umfang von mind. 180 ECTS
  • Teilweise Aufnahmeverfahren
  • Teilweise Nachweis von Sprachkenntnissen
  • Teilweise Nachweis einschlägiger Berufserfahrung

Persönliche Voraussetzungen

  • Zahlenaffinität
  • Logisches Denken
  • Empathie
  • Soziale Ader

Studieninhalte

Verglichen mit der Privatwirtschaft und der Industrie sind in Gesundheits- und Sozialberufen ganz andere Aspekte wichtig. Deshalb ist das Sozialmanagement Studium auch genau auf die konkreten Bedürfnisse und Herausforderungen dieser Berufsfelder zugeschnitten.

Im Sozialmanagement Studium werden sowohl fachliche Inhalte vermittelt als auch methodische und personale Kompetenzen.

Beispielhafte Inhalte aus dem Sozialmanagement Studium:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Volkswirtschaftliche Aspekte der Sozialwirtschaft
  • Projektmanagement
  • Rechnungswesen / Finanzierung und Controlling sozialer Einrichtungen
  • Organisationsmanagement
  • Personalwirtschaft und HRM
  • Grundlagen des Sozialmanagements
  • Juristische Grundlagen
  • Empirische Sozialforschung 
  • Marktorientierte Unternehmungsführung

Die Vermittlung sozialer und persönlicher Kompetenzen steht im Sozialmanagement Studium ebenfalls an oberster Stelle. Neben wertvollen Kompetenzen wie etwa wissenschaftliches Arbeiten, Präsentations- und Rhetoriktechniken, Kommunikation und Teamarbeit lernst du, dich ständig selbst zu reflektieren.

Dauer & Verlauf

Bachelor

Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Dauer: 5 bis 6 Semester / 180 ECTS

Master

Abschluss: Master of Arts (MA) / vereinzelt Master of Science (MSc)
Dauer: 3 bis 5 Semester / 120 ECTS

Karriere & Gehalt

Nach deinem Sozialmanagement Studium bist du ein Spezialist für Managementaufgaben im Bereich von Gesundheits- und Sozialdienstleistungen. Nun kannst du in Unternehmen spannende Positionen in den unterschiedlichsten Funktionen bekleiden. Zum Beispiel:

  • Personalwesen
  • Controlling
  • Organisation
  • Finanzierung
  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Marketing/PR
  • Assistenzfunktionen

Als Sozialmanger bist du vor allem in Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen in öffentlicher und privater Trägerschaft, aber auch bei NGOs und öffentlichen Behörden gefragt. Ferner stehen dir auch Tätigkeiten in Beratungsunternehmen offen.

Gehalt

Was du als Sozialmanager nach deinem Studium verdienst, kann man nicht pauschal sagen. Das Gehalt bemisst sich an vielen verschiedenen Faktoren. Dazu zählen Unternehmensgröße und -branche sowie die Region, in der das Unternehmen ansässig ist. Ferner fließen auch persönliche Qualifikationen wie akademischer Abschluss oder nennenswerte Berufserfahrung mit ins Gehalt ein.

Laut Gehaltskompass.at liegt das Einstiegsgehalt für Sozialmanager zwischen 2.500 und 2.800 Euro brutto im Monat.

War dieser Text hilfreich für dich?

3,50 /5 (Abstimmungen: 2)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "studieren":

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de