Schließen
Sponsored

BWL - Handelsmanagement

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 7 Semester
  • Art Duales Studium

Aachen | Augsburg | Berlin | Bielefeld | Bochum | Bonn | Braunschweig | Bremen | Dortmund | Dresden | Duisburg | Düsseldorf | Erfurt | Essen | Frankfurt a.M. | Freiburg | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Kassel | Köln | Leipzig | Lübeck | Mainz | Mannheim | München | Münster | Nürnberg | Ravensburg | Regensburg | Stuttgart | Ulm | Wuppertal | Virtueller Campus

Der Studienstart ist viermal im Jahr möglich – kann pro Studienort variieren

 

Digitalisierung, ein internationaler Konkurrenzdruck und der Anspruch an immer schnellere und effizientere Lieferketten stellen den Handel vor große Herausforderungen. Möchtest du aktiv dabei mithelfen, diese Hürden zu überwinden? Dann starte dein BWL-Studium mit dem Schwerpunkt Handelsmanagement an der IU und mache dich fit für deine Karriere in einem Handelsunternehmen. In deinem Studium wirst du mit dem gesamten BWL-Wissen ausgestattet, das du dafür brauchst und setzt dich zusätzlich mit branchenspezifischen Themen auseinander. Und auch die Praxis kommt nicht so kurz – so kannst du schon während deines Studiums in einem Partnerunternehmen vor Ort wertvolle Arbeitserfahrung sammeln.

Keinen IU Standort in Deiner Nähe? Studiere dual am virtuellen Campus!

Der neue virtuelle Campus der IU Duales Studium bietet Dir maximale Flexibilität: Alle Lehrveranstaltungen und auch mündliche Prüfungen finden virtuell über Zoom-Videokonferenzen statt – und das im festen Klassenverbund. Den Praxisteil Deines dualen Studiums absolvierst Du komplett ortsunabhängig – bei einem Unternehmen in Deiner Wunsch-Region.

Deine Vorteile:

  • Studiere, von wo Du willst: Mit dem virtuellen Campus bist Du völlig frei in der Wahl Deines Studienortes.
  • Tausche Dich mit Kommilitonen aus: Du studierst in kleinen Klassen. So kannst Du Lerngruppen bilden und Dich vernetzen.
  • Spare Dir Zeit und Geld: Die nächste Vorlesung ist nur einen Mausklick entfernt – Pendeln und lange Anfahrten zum Campus entfallen komplett.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Dein Studium beläuft sich auf insgesamt sieben Semester und du wechselst zwischen Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen im Partnerunternehmen. Auf deinem Studienplan steht dabei neben dem Erwerb von betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, ganz viel Wissen aus dem Bereich des Handelsmanagements wie Handels-, Gesellschafts- und Steuerrecht und zu Themenkomplexen wie Märkte und Konsumentenverhalten. Einige der Fächer, denen du dabei begegnen wirst, sind unter anderem:

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Bürgerliches Recht
  • Einführung in die Steuerlehre
  • Marktforschung und Analyse
  • Statistik
  • Digitale Business-Modelle
  • Wirtschaftspolitik
  • Personalmarketing- und Entwicklung
  • Customer Relationship Management
  • Sonderfragen des Handelsmanagements
  • Personal und Organisation

Hast du alle Module erfolgreich abgeschlossen und auch deine Bachelorthesis verfasst und bestanden, erhältst du den Hochschultitel „Bachelor of Arts“. Damit darfst du dich dann auf den Arbeitsmarkt begeben, auf dem dir eine ganze Menge an Möglichkeiten offenstehen. So kannst du unter anderem als (Junior) Filialleiter:in, Custom Relationship Manager:in oder E-Commerce Manager:in tätig werden.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigst du das Abitur oder Fachabitur. Allerdings sind auch ohne diesen Schulabschluss, Wege ins Studium möglich, zum Beispiel über einen Meister:innenbrief oder eine Berufsausbildung. Näheres dazu, erfährst du auf der Webseite der Hochschule. Die Studiengebühren werden von den Praxisunternehmen übernommen.

zurück zur Hochschule