Ethnologie Studium

Du suchst ein Studium, das dir mehr bietet als das Wälzen von Büchern und Lernen von Theorien? Du willst das Gelernte in die Tat umsetzen und deinen Forscherdrang ausleben? Und dein Herz brennt für unterschiedliche Kulturen? Dann solltest du vielleicht ein Ethnologie Studium in Betracht ziehen. Hier erfährst du alles zu Voraussetzungen, Studieninhalten und Karriereperspektiven. Außerdem listen wir dir alle Universitäten auf, die ein Ethnologie Studium anbieten.

Das Fach Ethnologie, oder auch Volkskunde, Kulturanthropologie oder empirische Kulturwissenschaft genannt, setzt sich mit den kulturellen und sozialen Prozessen der Alltagswelt auseinander.

Im Fokus stehen hier verschiedene Alltagskulturen, die im Kontext ihrer sozialen und historischen Bedingungen untersucht werden. Zentrale Instrumente der Ethnologie sind die Feldforschung und die empirische Kulturanalyse. Mit Hilfe dieser beiden Forschungsmethoden sind Ethnologen in der Lage, vergangene und gegenwärtige Gesellschaften mit ihren sozio-kulturellen Problemen zu untersuchen.

Im Ethnologie Studium erlangst du Grundkenntnisse verschiedener regionaler Kulturen und gesellschaftlicher Veränderungen. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen zeichnet sich ein Ethnologie Studium durch viele praktische Elemente, wie zum Beispiel teilnehmendes Beobachten, Gesprächs- und Interviewführung sowie das Lesen und Interpretieren von Archivquellen, aus. Ebenso wirst du im Ethnologie Studium lernen, wie du Audio-, Video- und Fotoarbeiten für die Kulturarbeit nutzen und interpretieren kannst.

Ethnologie Studien werden aktuell nur an staatlichen Universitäten als Vollzeit-Studium angeboten. Nach deinem Abschluss stehen dir verschiedene Berufsfelder offen: sei es die Arbeit im Kulturbereich, in der Erwachsenenbildung oder in Lehre und Forschung – all dies ist mit einem Ethnologie Studium möglich.

Das Ethnologie Studium im Überblick

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen musst du für das Ethnologie Studium mitbringen:

Bachelor

  • Allgemeine Universitätsreife:

    • österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder
    • Berufsreifeprüfungszeugnis oder
    • entsprechendes Studienberechtigungsprüfungszeugnis oder 
    • leichwertiges ausländisches Zeugnis (z.B. Abitur)

  • teilweise universitätsinternes Aufnahmeverfahren

Master

  • Einschlägiges fachnahes Vorstudium 
  • Evtl. Nachweis von Sprachkenntnissen

Persönliche Voraussetzungen

Für ein Ethnologie Studium solltest du folgenden Eigenschaften mitbringen:

  • Spaß und Interesse an gesellschaftlichen Themen 
  • Forscherdrang
  • Offen sein für unterschiedliche Kulturen und verschiedene Mentalitäten 
  • Sorgfältiges Arbeiten

Studieninhalte

Neben den fachspezifischen Inhalten werden dir in einem Ethnologie Studium vor allem jede Menge methodische Kompetenzen vermittelt. So verfügst du nach deinem Studium über ein hohes Maß an Kulturkompetenz und hast die Fähigkeit, in den interkulturellen Dialog zu treten.

Ferner bist du vertraut mit den aktuellsten Forschungsmethoden und bist in der Lage, auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse kulturelle Prozesse analysieren und mit relevanten Fragestellungen zu versehen.

Im Ethnologie Studium erwarten dich unter anderem folgende fachliche Inhalte:

  • Grundlagen der Kulturwissenschaft
  • Themenfelder der Europäischen Ethnologie
  • Kulturgeschichte
  • Geschlechterforschung
  • Interkulturalität
  • Globalgeschichte
  • Kulturelle Begegnungen und Konflikte
  • Kultur und Gesellschaft

Dauer & Verlauf

Bachelor

Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Dauer: 6 Semester / 180 ECTS
Studienform: Vollzeit

Master

Abschluss: Master of Arts (MA)
Dauer: 4 Semester / 120 ECTS
Studienform: Vollzeit
Besonderheit: meist studienintegriertes Projekt

Karriere & Gehalt

Nach deinem Ethnologie Studium verfügst du über ein hohes Maß an Fach- und Kulturkompetenzen. Dadurch bist du in der Lage, dich verschiedensten beruflichen Anforderungen anzupassen. Hier ergeben sich für dich die unterschiedlichsten Tätigkeitsfelder. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Kulturarbeit/Kulturvereine
  • Museums- und Ausstellungswesen
  • Verlags- und Bibliothekswesen
  • Archive
  • Medien (Presse, Rundfunk, Online-Medien)
  • soziale Einrichtungen (z.B. Integrationsarbeit)
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Unternehmensberatung
  • Tourismus
  • interkulturelle Kommunikation
  • Forschung und Lehre
  • Erwachsenenbildung
  • Politische Arbeit

Gehalt

Was du als Ethnologe schlussendlich verdienst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen von der Branche, Region und Größe des Unternehmens, zum anderen von persönlichen Fähigkeiten und Voraussetzungen wie akademischer Abschluss, Alter oder eventuelle einschlägige Berufserfahrung. Das Einstiegsgehalt für Ethnologen liegt laut Gehaltskompass.at ungefähr zwischen 2.300 und 2.600 Euro brutto im Monat.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "studieren" *:

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de