Schließen
Sponsored

Informatik – Digital Innovation

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Informatiker*innen sind Expert*innen im Bereich der Informationstechnologie und haben die Aufgabe, komplexe Computersysteme zu entwickeln, zu programmieren und zu warten. Sie suchen nach Lösungen für technische Probleme, optimieren Prozesse und nutzen ihr Wissen, um neue Technologien zu erforschen und anzuwenden, um die Welt digital weiter zu verbessern.

Informatik – Digital Innovation an der FHV – Fachhochschule Vorarlberg

Der Studiengang „Informatik - Digital Innovation" bietet eine einzigartige Kombination aus technischem Wissen und kreativem Denken. Durch die Verbindung von Informatik und Innovation lernst du, wie man innovative Lösungen entwickelt und digitale Trends nutzt, um die Welt von morgen mitzugestalten und Transformationsprozesse voranzutreiben. Dieses Studium öffnet Türen zu spannenden Karrieremöglichkeiten und ermöglicht es dir, in einer Branche zu arbeiten, die stetig wächst und sich weiterentwickelt.

Karriereaussichten:

  • Digital Innovation Manager
  • Software Developer
  • Digital Process Engineer
  • Digital Project Manager

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

Die Regelstudienzeit für den Bachelor dauert beträgt sechs Semester und das Studium ist als berufsbegleitendes Studium konzipiert. Das bedeutet, dass dich eine Mischung aus Präsenzveranstaltungen, E-Learning-Kursen und eigenständigem Lernen erwartet, sodass du deine Weiterbildung problemlos auch neben einem anspruchsvollen Berufs- oder Familienalltag absolvieren kannst. Zudem sind ein Praktikum und viele praxisorientierte Projekte fester Bestandteil des Studienplans. Im letzten Semester verfasst du dann deine Bachelorthesis und erhältst bei erfolgreichem Bestehen den Hochschultitel „Bachelor of Science.“

Studieninhalte

  • Informationssysteme
  • Web Front-End-Technologien
  • Relationale Datenbanken
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten an Fallstudien zur digitalen Innovation
  • Wirtschaftliche Grundlagen
  • Programmierparadigmen und -techniken
  • Human-Centered Design
  • Verteilte und nichtrelationale Datenbanken
  • IT-Produkt- und Servicemanagement
  • Technologie- und Projektmanagement
  • Finanzielle Unternehmensführung
  • Strategie und Marketing
  • Systemanalyse
  • Skript- und Webtechnologien
  • Angewandte Mathematik
  • Modellierung von Cyberphysischen Systemen
  • Innovationsmethoden
  • Innovationsprojekt: Konzeption und Produkt-Markt-Fit
  • Human Resource und Organisation
  • Wirtschaftsethik und soziale Unternehmensverantwortung
  • Anwendungsintegration und Sicherheit
  • Lineare Algebra und Operations Research
  • Integrierte Informationssysteme
  • Innovationsprojekt: Softwareentwurf und Implementierung
  • Logistik und Supply Chain Management
  • IT-Recht
  • Softwareprozesse und -qualität
  • Wissensbasierte Systeme
  • Angewandte Statistik und Data Analytics
  • IT-Management
  • Innovationsprojekt: Marketing und kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Corporate Entrepreneurship und Start-up-Culture

Schwerpunkte

  • Trends im Geschäftsprozessmanagement
  • Marktmodellierung
  • Start-up-Coaching
  • Hackathon
  • Fortgeschrittenes Datenmanagement
  • Alternative Benutzungsschnittstellen
  • Künstliche Intelligenz
  • Kryptologische Anwendungen
  • Anwendungsentwicklung mit SAP ERP
  • Low-Code-Development

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Universitätsreife
  • oder facheinschlägige berufliche Qualifikation

Kosten & Finanzierung

  • Für das Studium ist lediglich der aktuelle ÖH(Österreichische Hochschüler*innenschaft)-Beitrag zu entrichten.

zurück zur Hochschule