Schließen
Sponsored

Informatik

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Vollzeit

Informatiker*innen spielen eine entscheidende Rolle in unserer zunehmend digitalisierten Welt. Sie sind Expert*innen in der Entwicklung, Implementierung und Wartung von Software und Systemen, die wir täglich nutzen. Mit ihrem technischen Know-how und ihrer kreativen Denkweise lösen sie komplexe Probleme, verbessern die Effizienz von Unternehmen und tragen dazu bei, innovative Lösungen für unsere digitale Zukunft zu schaffen.

Informatik an der FHV – Fachhochschule Vorarlberg

Ein Masterstudium in „Informatik“ bietet eine spannende und vielseitige Ausbildung, die dir nicht nur fundierte Kenntnisse in Programmierung und Softwareentwicklung vermittelt, sondern auch die Möglichkeit gibt, in Bereichen wie Künstlicher Intelligenz, Big Data oder Cybersecurity zu spezialisieren. Du wirst in der Lage sein, innovative Technologien voranzutreiben, komplexe Probleme zu lösen und einen bedeutenden Beitrag zur digitalen Transformation unserer Gesellschaft zu leisten. Mit einer Fülle an Karrieremöglichkeiten und einer stetig wachsenden Nachfrage nach Fachkräften auf diesem Gebiet, eröffnet dir ein Masterabschluss in Informatik zahlreiche Chancen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Karriereaussichten:

  • Softwareentwickler*in in Technologieunternehmen oder Startups
  • Datenanalyst*in oder Data Scientist in Unternehmen verschiedener Branchen
  • IT-Consultant oder IT-Projektmanager*in in Beratungsunternehmen
  • IT-Sicherheitsexpert*in oder Cybersecurity-Spezialist*in in Unternehmen oder Regierungsorganisationen
  • IT-Administrator*in oder Netzwerkadministrator*in in Unternehmen oder Organisationen
  • Webentwickler*in oder App-Entwickler*in in Agenturen oder als Freelancer*in
  • Software Quality Assurance Engineer oder Tester*in für Qualitätssicherung
  • Systemadministrator*in oder IT-Operations-Manager*in in Unternehmen oder Rechenzentren

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf, -inhalte & Besonderheiten

 

Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester und du kannst insgesamt 120 ECTS sammeln. Dich erwartete eine spannende Mischung aus Theorie- und Praxisseminaren und ab dem zweiten Semester besuchst du außerdem Kurse auf Englisch, sodass du auch international eine Karriere starten kannst. Darüber hinaus darfst du eine individuelle Vertiefung wählen und kannst somit dein Berufsprofil weiter schärfen. Projekte in Kleingruppen, die von Studiencoaches geleitet werden, sind weiterer Teil deines Studienplans. Im letzten Semester verfasst du dann deine Masterthesis und erhältst bei erfolgreichem Bestehen den Hochschultitel „Master of Science.“

Studieninhalte

  • Teambildung
  • Konzepte funktionaler Programmiersprachen
  • Formale Methoden
  • Datenbanksysteme - Konzepte und Modelle
  • Softwareprozesse
  • Parallelisierung und Concurrent Programming
  • Fachgespräche zum Software Engineering
  • Storytelling mit Daten

Schwerpunkte

  • Software Engineering for Computer Systems
  • Software Engineering for Internet Computing
  • Software Engineering for Intelligent Systems

 

Zugangsvoraussetzungen

  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor- oder Diplomstudium der Informatik oder
  • Abschluss eines gleichwertigen Studiums (z.B. Biomedizinische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mechatronik) im Ausmaß von mindestens sechs Semestern und 180 ECTS an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung

Kosten & Finanzierung

  • Für das Studium ist lediglich der aktuelle ÖH(Österreichische Student*innenschaft)-Beitrag zu entrichten

zurück zur Hochschule