Logopädie Studium

Das Studium mit der integrierten Ausbildung zum Logopäden wird an der Fachhochschule absolviert. Der Bachelorabschluss befähigt dich als Absolventen zur Berufsausübung. Welche Inhalte dich im Logopädie Studium erwarten, welche Voraussetzungen du mitbringen musst und welche Fachhochschulen ein solches Studium anbieten, erfährst du bei uns.

Sprache und Stimme bedeuten Kommunikation, bedeuten Teilhaben am Leben und am Miteinander mit anderen. Wer an Sprachstörungen welcher Art auch immer leidet, der weiß, wie schnell man auf Grund solcher Störungen zum Außenseiter zu werden kann, Angst vor dem Sprechen hat oder Komplexe entwickelt.

Gut, dass es Logopäden gibt! Sie arbeiten mit Kindern und Erwachsenen, die unter Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- und Hörstörungen leiden. Dank der Arbeit der Logopäden kann vielen Betroffenen in einer Therapie geholfen werden.

Entscheidest du dich für ein Logopädie Studium, dann verbindest du im Studium Ausbildung und Bachelorabschluss. Wirf doch einfach mal einen Blick in unsere Hochschuldatenbank und finde ein passendes Logopädie Studium für dich!

Das Logopädie Studium im Überblick

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen musst du für das Logopädie Studium mitbringen:

Bachelor

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Berufsreifeprüfung oder
  • Facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung oder
  • Facheinschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen
  • Teilweise Aufnahmeverfahren (Computertest, Eignungstest und/oder Vorstellungsgespräch)
  • Teilweise Phoniatrische Eignungsuntersuchung
  • Bei der Inskription vorzulegen: Erste-Hilfe-Kurs im Umfang von mindestens 16 Stunden
  • Strafregisterauszug

Master

  • Abgeschlossenes facheinschlägiges Hochschul-Bachelor-Studium
  • Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung

Persönliche Voraussetzungen

  • Fehlerfreies Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Freude am Umgang mit Menschen aller Altersklassen
  • Geduld und Empathie
  • Motivationsfähigkeit
  • Beobachtungsgabe und Fähigkeit, Sprachprobleme zu analysieren und zu erklären
  • Flexibilität
  • Kommunikationsstärke

Studieninhalte

Die Studieninhalte lassen sich grob in die vier Bereiche Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozial- und Selbstkompetenz sowie therapeutische Kompetenz einteilen. Im Detail können die Inhalte so aussehen:

  • Anatomie und physiologische Grundlagen
  • Linguistik
  • Logopädie
  • Medizinische Terminologie
  • Audiologie und Pädaudiologie
  • Phoniatrie
  • Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde
  • Physiologie der monolingualen und bilingualen Sprachentwicklung
  • Gesundheitsversorgung und Public Health
  • Psychologie

Du siehst du schon an den vielfältigen Themen, dass die Logopädie viele Bezüge zu anderen Bereichen/Studienrichtungen hat wie der Sprachwissenschaft, Medizin oder Psychologie.

Du lernst im Logopädie Studium verschiedene Störungsbilder kennen, lernst Diagnosen zu erstellen und auf deren Basis dann die Therapie zu beginnen.

An jeder Hochschule sind mehrere Praktika vorgesehen, in denen du die verschiedenen Abteilungen/Bereiche der Logopädie durchläufst und die theoretischen Inhalte nun praktisch kennenlernst.

Je nach Fachhochschule darfst du ab dem vierten Semester unter Aufsicht deine eigenen Patienten therapieren und bekommst so ein Gespür für deine spätere Arbeit als Logopäde.

Dauer & Verlauf

Bachelor

Dauer: 6 Semester
Abschluss: Bachelor of Science in Health Studies
ECTS-Credits: 180
Studienmodell: Vollzeit
Besonderheiten: diverse Pflichtpraktika in den verschiedenen Bereichen; teilweise wird auch ein Auslandssemester angeboten

Master

Abschluss: Master of Science
Dauer: 5 Semester
ECTS-Credits: 120
Studienform: Blended Learning
Besonderheiten: keine

Karriere & Gehalt

Mit dem Logopädie Studium bist du fertig für die Arbeitswelt ausgebildet und kannst in verschiedenen medizinischen Fachbereichen arbeiten. Zum Beispiel in der Pädiatrie, Phoniatrie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde oder in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. In deiner Arbeit stehst du immer im Austausch mit Ärzten, Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten.

Die Arbeitsmarktsituation für Logopäden ist stabil, zeigt sogar eine leichte Tendenz Richtung steigender Nachfrage. Ein Grund dafür liegt in dem wachsenden Anteil älterer Menschen, die aufgrund von neurologischer Erkrankungen im Alter an Sprachstörungen leiden.

Mögliche Arbeitsorte können sein:

  • Therapiezentren
  • Krankenhäuser
  • Praxen
  • Privatunternehmen
  • Pflege-, Gesundheits- und Betreuungseinrichtungen

Je nach Arbeitsort kannst du in wissenschaftliche Studien eingebunden sein und leistet so einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung von Therapiemöglichkeiten.

Als Logopäde befasst du dich mit Sprechstörungen bei Kindern und Erwachsenen. Du kümmerst dich gleichermaßen um Kinder, die zum Beispiel lispeln oder stottern, aber ebenso auch um Erwachsene, die vielleicht auf Grund eines Schlaganfalls nicht mehr richtig sprechen können.

Du bist nicht nur für die praktischen Sprachübungen an sich verantwortlich, sondern du stellst auch im Vorfeld eine Diagnose oder führst eine audiometrische Untersuchung durch.

Auch die Beratung von Patienten und deren Angehörigen ist ein wichtiger Bestandteil deiner Arbeit.

Es ist dir überlassen, ob du nach deinem Logopädie Studium freiberuflich arbeiten möchtest oder in eine Festanstellung gehst. Davon abhängig ist auch die Höhe deines Gehaltes. Wie hoch es sein wird, lässt sich nicht pauschal sagen, da eben solche Faktoren wie Freiberuflichkeit oder Arbeitgeber mit reinspielen. Aber ein Blick bei Gehaltskompass.at zeigt, dass das Einstiegsgehalt eines Logopäden zwischen 2.300 Euro und gut 2.600 Euro brutto im Monat liegen kann. Abweichungen sind natürlich immer möglich.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "studieren":

Studieren.at weiterempfehlen

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de