Schließen

Kriminologie Studium

Du interessierst dich für die Psyche und das Verhalten von Straftätern? Du fragst dich, warum ein Mensch kriminell wird und welche Faktoren ihn beeinflussen? Du suchst nach einem Studium, das diesen Fragen nachgeht? Dann ist das Kriminologie Studium die richtige Wahl für dich. Hier erfährst du, wo du Kriminologie studieren kannst, welche Studieninhalte dich dort erwarten und welche Voraussetzungen du mitbringen musst.

Die innere Sicherheit eines Landes, der Frieden und die öffentliche Ordnung werden von Kriminalität gefährdet. Gewalttaten und Diebstähle, zunehmend aber auch Cyber Kriminalität, Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Korruption sind traurige Erscheinungen unserer Zeit. Was kann dagegen unternommen werden, wie ein Raster erschaffen werden, in die man Straftäter einordnen kann?

Mit Hilfe der Kriminologie.

Was ist der Unterschied zwischen Kriminologie und Kriminalistik?

Die Kriminologie ist nicht auf einen bestimmten Fall bezogen, sondern beschäftigt sich im Allgemeinen mit der Erforschung von Ursachen und den Erscheinungsformen von Kriminalität. Die Kriminalistik arbeitet ganz praktisch daran, wie sich Straftaten verhüten, aufklären und bekämpfen lassen – also polizeiliche Aufklärung und Verbrechensbekämpfung von konkreten Fällen. Beide Bereiche sind also im Prinzip Theorie und Praxis und unterstützen sich gegenseitig.

Das Kriminologie Studium wird hauptsächlich als Masterstudiengang angeboten und richtet sich zum einen an Personen, die bereits ein Grundstudium abgeschlossen haben sowie an Berufstätige aus den Bereichen Polizei, Strafvollzug, Justiz, Öffentliche Sicherheit, Bewährungshilfe und soziale Berufe.

Das Studienangebot ist nicht besonders groß und wird häufig in Kombination mit einem anderen Teilbereich angeboten, zum Beispiel Strafrecht. Du wirst also verschiedene Studien mit verschiedenen Schwerpunkten finden. Die Kriminologie ist auch eng verbunden mit den Themen Forensik und IT-Security.

Das Kriminologie Studium im Überblick

Kriminologie Studium: Passende Universitäten und Fachhochschulen

Welche Voraussetzungen muss ich für das Kriminologie Studium erfüllen?

Folgende Voraussetzungen musst du für das Kriminologie Studium mitbringen:

Bachelor

Master

  • Abgeschlossenes Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium einer beliebigen Studienrichtung oder
  • Ohne akademischen Abschluss: gleichzuhaltende berufliche Qualifikation
  • Sehr gute Deutschkenntnisse für alle nicht-Muttersprachler
  • Teilweise erfolgreiches Aufnahmegespräch
  • Teilweise ist ein eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis gefordert

Persönliche Voraussetzungen

  • Interesse an Verhalten und Motiven von Menschen
  • Starke Psyche und ein dickes Fell
  • Belastbarkeit
  • Keine Scheu vor der Arbeit mit Straftätern und dem Gang ins Gefängnis
  • Analytisches Verständnis und keine Angst vor Statistiken

Welche Studieninhalte lerne ich im Kriminologie Studium?

Im spannenden Kriminologie Studium beschäftigst du dich mit den Ursachen und Erscheinungsformen von Kriminalität. Warum werden Straftaten begangen? Was veranlasst einen Menschen dazu, kriminell zu werden? Ab wann kann man von Kriminalität sprechen? Durch solche Fragestellungen wird das Kriminologie Studium von Fächern aus den Bereichen Psychologie, Sozialwissenschaft, Ethnologie, Wirtschaftswissenschaft und Rechtswissenschaften begleitet. Es ist also ein sehr interdisziplinäres Studium. Das ist auch nötig, denn Kriminalität beschränkt sich nicht allein auf Körperverletzung oder Handtaschendiebstahl.

Grundsätzlich ist das Studium eher theoretisch ausgerichtet und beschäftigt sich mit vielen Theorien, Mechanismen und Hintergründen von Straftaten.

Damit du umfassend vorbereitet wirst und Kenntnisse in allen Bereichen und Randbereichen der Kriminologie erhältst, werden unter anderem folgenden Fächer gelehrt:

  • Kriminologie
  • Viktimologie
  • Forensische Psychologie
  • Rechtwissenschaften
  • Strafrecht und Strafprozessrecht
  • Kriminalitätsentwicklung und Kriminalitätstheorien
  • Rechtsoziologie
  • Sozialforschung etc.

Wie verläuft das Kriminologie Studium?

Bachelor

Master

Karriere nach dem Kriminologie Studium

Anders als viele vielleicht glauben, decken Kriminologen keine Straftaten auf oder ist Undercover unterwegs, um Verbrecher auf frischer Tat zu ertappen. Die Aufgabe eines Kriminologen bzw. einer Kriminologin besteht darin, die Ursachen von Kriminalität zu erforschen und auch, wie sie in der Gesellschaft wahrgenommen wird bzw. diese beeinflusst. Du kannst in diesem Bereich zum Beispiel an Hochschulen oder Behörden zur Verbrechensbekämpfung arbeiten.

Aber auf diese Bereiche bist du natürlich nicht festgelegt. Vielleicht willst du ja auch lieber noch praktischer arbeiten? Dann steht dir die Möglichkeit offen, zum Beispiel in die Bewährungshilfe zu gehen.

Statistiken und Analysen sind ein fester Bestandteil deiner Arbeit, mit deren Hilfe du Erklärungen und Erkenntnisse sammelst. Außerdem analysierst du die Wechselwirkungen zwischen individuellen Persönlichkeitsstrukturen und gesellschaftlichen Einflüssen. Daraus lassen sich Muster erkennen, aus welchem sozialen Umfeld Straftäter stammen und welche Art von Straftaten sie begehen. Anhand der Ergebnisse lassen sich Konzepte erstellen, wie sich Kriminalität vermeiden lässt.

Mögliche Arbeitsfelder sind:

  • Kriminaldienst
  • Gerichte
  • Bundeskriminalämter
  • Justizanstalten
  • Betreuungsanstalten
  • Kriminologische Forschungseinrichtungen
  • Universitäten und Hochschulen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Sozialer Dienst

Du arbeitest eng mit anderen Berufsgruppen zusammen, so etwa mit Forensikern, Gerichtsmedizinern, Juristen oder Psychologen.

Beispielhafte Tätigkeiten:

  • Ursachenerforschung für kriminelles Verhalten
  • Entwicklung von Präventionsmaßnahmen
  • Persönlichkeitstests mit Verdächtigen durchführen
  • Kriminologische Dokumentation
  • Tatorte und Tathergänge betrachten
  • Zusammenarbeit mit kriminaldienstlichen Spezialisten
  • Forschung und Lehre

War dieser Text hilfreich für dich?

4,71/5 (Abstimmungen: 55)

Noch Fragen zum Thema Studium?

Spamschutz: Schreibe das Wort "studieren" *:

vor 2 Tagen

Nicole

Hallo, mein Sohn ist 17 Jahre und besuch gerade einen Aufbaulehrgang mit Matura (1. Jahr)
Ihm würde Kriminalpsychologie interessieren, er möchte aber nicht zur Polizei, bzw. zum Bundesheer - somit kann er auch nicht bei der Polizei anfangen. Er macht dann den Zivildienst.
Was für möglichkeiten hat er? Bzw was kann er nach der Matura, machen um seinen Weg zur Kriminalpsychologie zu finden?
Lg

vor 14 Stunden

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Nicole,

es gibt keinen einheitlichen Weg zur Tätigkeit im Bereich Kriminalpsychologie, da es bspw. kein Kriminalpsychologie Bachelorstudium gibt. Zunächst müsste Ihr Sohn ein Psychologie Bachelorstudium und im Anschluss ein Masterstudium absolvieren. Ein Psychologie Studium ist aber leider keine Garantie dafür, auch eine Stelle als Kriminalpsychologe/in antreten zu können. Am besten ist es, wenn sich Ihr Sohn bei der Universität seiner Wahl über seine Chancen in der Kriminalpsychologie informiert und auch darüber, welche Berufspraktika sich am besten eignen. Besuchen Sie auch Berufsmessen und lassen Sie sich beraten. Termine für Berufsmessen finden Sie auf dieser Seite: www.studieren.at/studienmessen-berufsmessen/

Ich wünsche Ihrem Sohn alles Gute für die Studienwahl!

vor 5 Tagen

Eva Maria

Gibt es auch ein Fernstudium für Kriminologie und vor allem an welcher UNI?

vor 2 Tagen

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Eva Maria,

leider haben wir keine Hochschule gefunden, die Kriminologie als Fernstudium anbietet. Allerdings findest du in unserer Datenbank auf dieser Seite Universitäten und Fachhochschulen, die ein berufsbegleitendes Präsenzstudium anbieten. Vielleicht findest du unter diesen Studienangeboten das passende Studium.

Ich wünsche dir alles Gute für dein Studium!

vor 3 Wochen

Marie

Hallo,
ich möchte sehr gerne einmal als Kriminalist/Kriminologe arbeiten. Allerdings kommt eine Polizeiausbildung für mich nicht in Frage, da ich sehr gerne studieren möchte. Allerdings weiß ich nicht genau, welches Studium nun zu meinem Berufswunsch am besten passen würde. Leider kann ich keine Studiengänge wie Kriminalistik,Rechtspsychologie…usw. finden. Wäre es sinnvoll Jus dafür zu studieren und anschließend ein Kriminologie-Studium - da man ja dafür ein abgeschlossenes Studium benötigt? Gibt es irgendwo in Österreich Studiengänge, die den oben genannten entsprechen?

vor 3 Wochen

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Marie, wenn du im Bereich Strafrecht und Kriminologie arbeiten willst, ist das Jus Studium tatsächlich die richtige Wahl für dich. Informiere dich aber vor dem Studienantritt bei der Universität deiner Wahl unbedingt über Spezialisierungsmöglichkeiten und die Karriereaussichten auf einen Job im Bereich Kriminologie (bspw. beim Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien). Ein Jus Studium garantiert dir natürlich keine Stelle im Bereich Kriminologie. Neben dem Studium solltest du dich frühzeitig durch Praktika qualifizieren. Gegebenenfalls musst du dich nach dem Jus Studium weiter im Fach Kriminologie spezialisieren (zum Beispiel mit einem Studium "Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Kriminologie" der Donau-Universität Krems, diesen Universitätslehrgang findest du in der Datenbank auf dieser Seite). Mehr Informationen zum Jus Studium findest du auf der Seite www.studieren.at/studien/jus

Ich wünsche dir alles Gute für dein Studium!

vor 4 Wochen

FB

Hallo! Ich interessiere mich für ein Studium im Bereich Psychologie und/oder verbrechensbekämpfung.
Eine Matura oder Hochschulreife habe ich nicht.
Ich bin 17 schließe dieses Jahr eine 2-jährige Fachschule für Sozialberufe ab und bin Rettungssanitäter. Wüsten Sie den besten Weg an ein Studium? LG

vor 3 Wochen

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo FB,

wenn du ohne Matura studieren willst, musst du die Studienberechtigungsprüfung erfolgreich ablegen. Diese setzt allerdings in der Regel ein Mindestalter von 20 Jahren voraus. Informiere dich an der Universität deiner Wahl über mögliche Vorbereitungskurse für die Studienberechtigungsprüfung. Je nachdem erhältst du auch mit der Berufsreifeprüfung Zugang zum Hochschulstudium.

Weitere Informationen zum Studium ohne Matura findest du auf unserer Seite www.studieren.at/zulassung/studieren-ohne-matura/

Ansonsten eröffnen dir auch eine Ausbildung bei der Polizei und ein anschließendes Studium gute Chancen auf eine Stelle im Bereich Verbrechensbekämpfung. Ich wünsche dir alles Gute für deine Karriere!

letzten Monat

Ilaf

Hallo,
gibt es auch Bachelor Präsent Studium?
falls ja wo kann man in Österreich kriminologie Bachelor studieren? würde mich interessieren.

letzten Monat

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Ilaf,

bisher haben wir nur das Bachelorstudium "Polizeiliche Führung" an der Fachhochschule Wiener Neustadt im Angebot. Hier steht beispielsweise auch "Kriminalanalyse" als Fach auf dem Lehrplan. Wenn du im Bereich Kriminologie arbeiten willst, ist auch eine Polizeiausbildung ein guter Start.

Ich wünsche dir alles Gute für dein Studium und deinen Karriereweg!

November 2021

Linda

Hallo:)
Ich würde sehr gerne einmal im Landeskriminalamt arbeiten (Befragung von Zeugen und Tätern,Auflösung von Straftaten…etc.)Nun frage ich mich, ob es sinnvoller ist ein Jura-Studium/Psychologie-Studium und anschließend ein Kriminologie-Studium zu absolvieren oder ein sofortiger Einstieg in eine Polizeihochschule nach der Matura und dann erst Kriminologie zu studieren?

November 2021

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Linda,

wenn du beim Kriminalamt arbeiten willst, dann solltest du die Polizeiausbildung in Betracht ziehen. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Polizeigrundausbildung kannst direkt im Anschluss eine Ausbildung zur Kriminalbeamten absolvieren. Ein Studium kannst du auch danach immer noch nach Bedarf absolvieren und dich damit spezialisieren.

Ich wünsche dir alles Gute für deine Karriere!

 

November 2021

Natalie

Hallo, kann ich als Österreicherin Kriminologie in Amerika studieren? und Reicht es Lehre mit Matura zu haben?

November 2021

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Natalie,

du kannst in den USA Kriminologie studieren, allerdings sind die Studiengebühren in den USA je nach Bildungseinrichtung sehr hoch. Hinzu kommt, dass du für die Zeit deines Studiums ein Studentenvisum benötigst. Du solltest dich neben der Zulassung zum Studium frühzeitig um Finanzierungsmöglichkeiten sowie dein Visum kümmern. Tipps und Links für die Planung eines Auslandsstudiums findest du auf unserer Ratgeberseite: www.studieren.at/auslandsstudium

Hier findest du auch Links zu Beratungsstellen. Bei Lehre mit Matura solltest du von Beratungsstellen prüfen lassen, ob du damit Zugang zu einem amerikanischen College hast. Im Zweifelsfall entscheidet das die jeweilige Bildungseinrichtung.

Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg bei der Planung des Auslandsstudiums!

October 2021

ANA

Hallo,

hab eine Frage, hier geht es nur um Fernstudium? Wenn doch ich habe sehr große Interesse. Muss Mann Ö Stattbürgerschaft haben?
Mich würde auch Preis interessiert.

lg

October 2021

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Ana,

die meisten Studienangebote im Fachbereich Kriminologie werden als berufsbegleitendes Studium angeboten. Am besten informierst du dich über die Details der einzelnen Studien direkt in unserer Datenbank auf dieser Seite. Du musst keine österreichische Staatsbürgerschaft mitbringen um in Österreich zu studieren. Allerdings zahlen Studierende aus Drittstaaten (aus dem Nicht-EU- und Nicht-EWR-Raum) einen Studienbeitrag von 726,72 Euro pro Semester, das ist der doppelte Semesterbeitrag an öffentlichen Fachhochschulen und Universitäten. Österreichische Staatsbürger sowie EU- und EWR-Bürger und Konventionsflüchtlinge werden vom Semesterbeitrag in der Regel befreit. Wenn du an einer privaten Bildungseinrichtung studieren willst, können die Kosten für ein Studium variieren. Der Universitätslehrgang "STRAFRECHT, WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT UND KRIMINOLOGIE" der Donau-Universität Krems beispielsweise kostet insgesamt 11.900 Euro.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte und ich wünsche dir alles Gute für dein Studium!

October 2021

Ikhlas

Hallo,
kann man in diesem Bereich mit einem Kopftuch arbeiten?

October 2021

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Ikhlas,

das kommt auf deine jeweiligen Arbeitgeber an, denn der Europäische Gerichtshof hat Arbeitgeber insofern gestärkt, dass sie das Tragen von Kopftüchern verbieten dürfen, sofern sie es rechtfertigen können (wenn es sich aus den internen Regeln innerhalb eines privaten Unternehmens ergibt) (Stand: Juli 2021). Ich wünsche dir alles Gute für dein Studium!

September 2021

Laura

Hallo,
hier steht nur, dass es ein Psychologie Fernstudium gibt. Kann ich auch auf einer normalen Uni Psychologie studieren? (-ohne Fernstudium)

September 2021

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Laura,

auf dieser Seite führen wir nur die Studien, die einen Bezug zur Kriminologie haben. Wenn du Psychologie studieren willst, findest du zahlreiche Studienangebote in Präsenz auf der Seite: www.studieren.at/studien/psychologie/

Ich wünsche dir alles Gute für dein Studium!

September 2021

Melissa

Hallo erstmals,
ich wollte fragen welche Unis (im Bereich Psychologie) einen eher klinischen, forensischen und / oder kriminalpsychologischen Schwerpunkt haben? Leider habe ich selber nichts gefunden, vielleicht könnten Sie mir da weiterhelfen.
LG

September 2021

Antwort von: Carla vom Team Studieren.at

Hallo Melissa,

die Spezialisierung auf Kriminologie findet in der Regel erst im Masterstudium statt und das Angebot an entsprechenden Studiengängen ist momentan sehr gering. Die Donau-Universität Krems bietet beispielsweise den Master Universitätlehrgang "Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Kriminologie" an. Weitere Psychologie Studiengänge findest du auf der Seite: www.studieren.at/studien/psychologie/

Diese haben häufig einen klinischen Schwerpunkt, allerdings hat Klinische Psychologie nicht zwingend mit Kriminologie zu tun; ein Schwerpunkt in Klinischer Psychologie ist notwendig für die Tätigkeit als Psychotherapeut.

Wenn du bereits im Bachelorstudium einen Fokus auf Kriminologie legen möchtest, lohnt es sich, nach Studien im deutschsprachigen Ausland zu schauen. Oder, wenn es nicht unbedingt ein Psychologie Studium sein muss, interessierst du dich vielleicht auch für den Studiengang "Polizeiliche Führung" der Fachhochschule Wiener Neustadt.

Ich wünsche dir alles Gute für dein Studium!

June 2021

Yiv

Kann man mit abgeschlossener BA-Studium in Pädagogik, Kriminologie in Master studieren?

June 2021

Antwort von: Carla vom Team studieren.at

Hallo Yiv,

Das Masterstudium Forensische Wissenschaften an der Medizinischen Universität Wien setzt ein Bachelorstudium im Bereich Medizin, Naturwissenschaften oder "Polizeiliche Führung" voraus und ist deshalb für dich mit einem Pädagogik Bachelorabschluss ungeeignet. Ob du die Zugangsvoraussetzungen für den Universitätslehrgang Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Kriminologie an der Donau-Universität Krems erfüllst, klärst du direkt mit der Beratungsstelle des Departments für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen der Universität. Die Adresse der Webseite der Donau-Universität Krems findest du in unserer Datenbank.

Ich wünsche dir alles Gute für dein Studium!

May 2021

Birgit

Wo kann ich mich für das Studium anmelden

May 2021

Antwort von: Carla vom Team www.studieren.at

Hallo Birgit,

Die Bachelorstudien "Analytische und Digitale Forensik" sowie "Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science" kannst du an der Fresenius Hochschule studieren. Die Donau-Universität Krems bietet den berufsbegleitenden Universitäts-Lehrgang "Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Kriminologie" an.

An der Medizinischen Universität Wien kannst du den berufsbegleitenden Master "Forensische Wissenschaften" absolvieren. Dieser setzt allerdings ein Bachelorstudium in beispielsweise den Fächern Humanmedizin, Zahnmedizin, Naturwissenschaften oder Rechtswissenschaften voraus.

Wenn du dich für eine dieser Studien interessierst, bewirbst du dich direkt bei der jeweiligen Universität.

Alles Gute für dein Studium!

May 2021

Suzana

Mit "Abgeschlossenes Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium einer beliebigen Studienrichtung" ist ein belibiger Bachelor gemeint? Wenn ja, muss man Module aus dem Bachelor im Kriminologie Studium nachholen?

Und: Wie verhält es sich mit dem Berufseinstieg? Bietet das Studium Praxis und Vernetzungsnöglichkeiten, die nach Abschluss zu einem erfolgreichen Berufseinstieg ermöglichen?

May 2021

Antwort von: Jasmin vom Team Studieren.at

Liebe Suzana,

das Kriminologie Studium wird hauptsächlich als Masterstudiengang angeboten. Es richtet sich an Personen, die bereits ein Grundstudium abgeschlossen haben sowie an Berufstätige aus den Bereichen Polizei, Strafvollzug, Justiz, Öffentliche Sicherheit, Bewährungshilfe und soziale Berufe. Wenn du nicht sicher bist, ob du mit deinem Bachelorabschluss für den Masterstudiengang Kriminologie geeignet bist, empfehle ich dir, individuell bei deiner Wunschhochschule nachzufragen.

In der Regel ist das Studium eher theoretisch ausgerichtet und beschäftigt sich mit vielen Theorien, Mechanismen und Hintergründen von Straftaten. Das ist auch besonders wichtig, da die Aufgabe eines Kriminologen bzw. einer Kriminologin darin besteht, die Ursachen von Kriminalität zu erforschen und zu schauen, wie sie in der Gesellschaft wahrgenommen bzw. beeinflusst wird. Für einen erfolgreichen Berufseinstieg empfiehlt es sich, schon während des Studiums praktische Erfahrungen, z.B. durch Praktika, zu sammeln.

Alles Gute!

March 2021

Victoria

Kann man dieses Studium trotz psychischer Beeinträchtigung (Depressionen durchführen, oder gehört dies zu den Grund Voraussetzungen?

March 2021

Antwort von: Antwort von: Christina vom Team www.studieren.at

Hallo Victoria,

da muss man natürlich immer den Einzelfall betrachten, aber deine Depressionen sollten kein Hinderungsgrund für ein Studium sein. Der Beruf als Kriminologe kann aber unter Umständen psychisch sehr belastend sein, du solltest also eine gewisse psychische Stärke und Belastbarkeit mitbringen.

Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft und ein erfolgreiches Studium.

February 2021

Ilse fink

Darf man, wenn man in diesen Bereich arbeitet beim Unterarm ein Tattoo tragen?

March 2021

Antwort von: Carla vom Team www.studieren.at

Hallo Ilse,

ob eine Tätowierung am Unterarm deine Karriere beeinträchtigt, hängt davon ab, wo du genau arbeiten möchtest. Arbeitsrechtlich fallen Tätowierungen in den Bereich "äußeres Erscheinungsbild". Bei einigen Behörden gibt es Vorschriften zur Arbeitskleidung, die du als Angestellte befolgen musst. Gerade im öffentlichen Dienst gilt die Regel: Ist die Tätowierung nicht in der Sommeruniform sichtbar, ist alles in Ordnung. Wenn du dich aber mit einer deutlich sichtbaren Unterarmtätowierung auf eine Stelle bewirbst, könnte es passieren, dass ein nicht tätowierter Anwärter bei gleicher Eignung bevorzugt wird. Wenn du eine Karriere in einer öffentlichen Verwaltung anstrebst, solltest du gegebenenfalls in Kauf nehmen, deine Tätowierung mit einem langen Ärmel zu verdecken.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Alles Gute für dein Studium!

September 2020

Eliza

Hallo! Eine Frage hätte ich :) Ist man als Kriminalpsychologe auch da tätig wo man mit verdächtigen oder auch nur zeugen von einem fall redet und versucht mit verschiedenen Taktiken die Wahrheit rauszubekommen? Also dass man quasi mit frischen Tätern redet ohne dass man weiß dass sie Täter sind? Oder macht das dann wär anderer? Vielen Dank für eine Antwort :)
Lg

September 2020

Antwort von: Sophia vom Team Studieren.at

Hallo Eliza,

als Kriminalpsychologe hast du in deinem Berufsalltag u.a. mit Straftätern zu tun. Eine Aufgabe kann sein, dass du den seelischen Zustand des Täters zum Zeitpunkt der Tat ermittelst. Wir hoffen, das hilft dir weiter.

April 2020

Manuela Gunnd

ich interessiere mich für ein Fernstudium der Klinischen Psychologie in weiter Folge der Forensischen Psychologie. Bietet mir Ihre Instution beides als Ausblidung an?

April 2020

Antwort von: Sarah vom Team studieren.at

Hallo Manuela Gunnd,

wir als Informationsportal bieten keine Studiengänge an, aber in unserer Datenbank finden Sie zahlreiche Studienangebote zum Fachbereich Psychologie.

Herzliche Grüße

March 2019

Maria Maier

Wann wird diese Studienrichtung wieder angeboten?

April 2019

Antwort von: Julian von Team Studieren.at

Hallo Frau Maier,

vielen Dank für Ihre/Deine Nachricht!

Leider ist ein Missverständnis aufgetreten. Wir sind nur der Betreiber des Internetportals und keine Hochschule oder Studienberatung. Am besten schauen Sie in die Datenbank unter www.studieren.at/hochschulen-finden/ und suchen sich dort die Hochschule aus, an der Sie studieren möchten. In dem Datenbankeintrag der Hochschule finden Sie das Studienangebot dieser, Kontaktdaten, Ansprechpartner, ein direktes Kontaktformular oder den Link zur Hochschul-Website. Auf der Hochschul-Website finden Sie die Studienberatung der jeweiligen Hochschule, bei der Sie sich informieren können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg auf Ihrem Weg!

March 2019

Iris Sophia

Gut erklärt!

June 2020

Antwort von: Jasmin vom Team studieren.at

Liebe Iris Sophia,

danke für das Lob, wir freuen uns, dass dir der Beitrag gefällt!

 

September 2018

Marijana Dovedan

Ich bräuchte bitte Informationen über das Fernstudium.

September 2018

Antwort von: Team studieren.at

Hallo Marijana,

da wir keine Studienberatung anbieten, würden wir dir empfehlen, dich direkt an die Bildungsinstitute zu wenden, die dieses Fernstudium anbieten. Dort wird man dir mehr sagen können.

Viel Erfolg und beste Grüße

dein Team von studieren.at