Schließen
Sponsored

Mechatronik & Smart Technologies

  • Abschluss Master of Science
  • Dauer 4 Semester
  • Art Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Mit dem Masterstudium Mechatronik & Smart Technologies bietet das MCI Innsbruck eine international und praxisnah ausgerichtete technische Ausbildung an. Aufgrund der Vertiefungsmöglichkeiten, Elektrotechnik und Maschinenbau, liefert es eine solide Ausbildung für eine internationale Karriere. Um die Ansprüche an ein modernes Studium zu erfüllen, wird der Master in Vollzeit bzw. berufsbegleitender Form sowohl in deutscher als auch englischer Sprache mit zahlreichen Auslandsoptionen angeboten.

Das Masterstudium richtet sich an zukünftige technische Führungskräfte, die in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Automatisierung und Simulation Verantwortung übernehmen möchten. Karrieremöglichkeiten für Absolventen der Mechatronik & Smart Technologies sind sowohl zahlreich als auch vielseitig. Sei es in der Forschung, in der Entwicklung neuer Maschinen und Systeme, in der Anlagenüberwachung oder auch in der Anwendungsberatung, die Berufsaussichten erscheinen endlos. Ganz nach den eigenen Vorlieben und persönlichen Interessen können Absolventen so ihre Karriere gestalten.

 

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester und dauert vier Semester.

Der Aufbau ist dabei wie folgt:

  • 1. bis 3. Semester: Kernfächer und Spezialisierungsfächer (1 von 2 Spezialisierungen möglich)
  • 4. Semester: Masterarbeit mit dazugehörigen Seminar
  • 3. oder 4. Semester Wahlweise im Ausland (Double Degree Option)

Der Studienplan setzt sich aus folgenden Bereichen zusammen:

  • Mechatronik: z.B. Regelungstechnik, Sensoren & Aktoren, Robotik etc.
  • Management & Schlüsselkompetenzen: z.B. strategisches Management & Marketing, Kommunikations- und Vertriebstechniken etc.
  • Studienzweig Elektrotechnik: z.B. Elektrodynamik, Industrieelektronik, Antriebssysteme etc.
  • Studienzweig Maschinenbau: z.B. Maschinendynamik, Hydraulik & Pneumatik, Materialwissenschaften etc.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

► Zugangsvoraussetzungen

Zum Masterstudiengang Mechatronik & Smart Technologies sind Absolventen/-innen von ingenieurwissenschaftlich-technischen und naturwissenschaftlichen Bachelor- und Diplomstudiengängen zugelassen, deren Studienplan mindestens 75 ECTS facheinschlägiger Inhalte der folgenden Fachgebiete beinhaltet:

  • Mathematik/Naturwissenschaften: 25 ECTS
  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen: 20 ECTS
  • Maschineningenieurwesen/Elektrotechnik: 20 ECTS
  • Wirtschaft & Schlüsselkompetenzen: 10 ECTS

Darüber hinaus werden Absolventen/-innen von Studiengängen zugelassen, deren Studienplan die oben genannten Mindestanforderungen erfüllt, wie beispielsweise Studiengänge aus dem Bereich Fertigungstechnik, Automatisierungstechnik, Robotik, Produktionstechnik, Maschinenbau, Werkstofftechnik, Bautechnik und Elektrotechnik.

► Studiengebühren

Von Staatsangehörigen aus folgenden Ländern wird ein Studienbeitrag in der Höhe von EUR 363,36 pro Semester zzgl. gesetzlichem ÖH-Beitrag eingehoben:

  • EU-Bürger/-innen
  • EWR-Bürger/innen inkl. schweizer Bürger/-innen
  • Personen aus Drittstaaten, die lt. § 2 FHStG unter die Personengruppe gemäß § 1 Personengruppenverordnung (BGBL II Nr. 340/2013 idgF.) fallen.

Von Staatsangehörigen aus Drittstaaten, die nicht den oben genannten angehören, finden Sie sämtliche Informationen zu Bewerbung, Zulassung und Studiengebühren hier.

 

►Bewerbungsfristen:

  • 1. Termin: 14.11.2021
  • 2. Termin: 30.01.2022
  • 3. Termin: 03.04.2022
  • 4. Termin: 29.05.2022

zurück zur Hochschule