Bachelor Sicherheitsmanagement in Wien: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Sicherheitsmanagement

Stadt

Wien

Bachelor

Seit dem Bologna-Prozess von 1999 ist der Bakkalaureat vom sogenannten Bachelor abgelöst worden. Zwar können die älteren Studiengänge noch immer mit dem Abschluss Bakkalaureat studiert werden, neuere Studiengänge hingegen werden nun jedoch nur noch mit dem akademischen Grad des „Bachelor“ beendet. Ein Bachelor-Studium ist ein erstes, grundständiges Studium, das mindestens einen Arbeitsaufwand von 180 ECTS umfasst und hat meist eine Regelstudienzeit von 6 Semestern.

Voraussetzung, um einen Bachelor-Studiengang zu beginnen ist dabei meinst die Allgemeine Hochschulreife (Matura), Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss. Einen NC gibt es nicht. Studiert wird der Bachelor an Universitäten, Hochschulen, privaten Hochschulen oder auch im Fernstudium.  

Weiterlesen...

Sicherheitsmanagement

Studiengänge im Bereich Sicherheitsmanagement können an verschiedenen Fachhochschulen oder Militärakademien als Bachelor oder Master studiert werden. Studienmöglichkeiten sind ein Vollzeitstudium, ein berufsbegleitendes Studium oder ein Fernstudium.

Die Inhalte eines Studiums im Sicherheitsmanagement sind neben wichtigen Kenntnissen im Bereich Risikomanagement und Objekt- sowie Personenschutz auch die Fähigkeiten Sicherheitsprobleme zu erkennen und zu lösen. Auch das Meistern von Kriesenmanagementproblemen gehört zum Lehrinhalt. Die Studenten erwerben Kompetenzen in der Analyse von Sicherheitsrisiken und lernen strategische, vorbeugende Maßnahmen zu erarbeiten und umzusetzen.

Nach dem Studium sind die ausgebildeten Sicherheitsmanager in den verschiedensten Unternehmen und Behörden einsetzbar, um Risiken zu analysieren und Sicherheitslücken aufzudecken. Die Risikofelder, bei denen Sicherheitsmanager eine wichtige Rolle spielen sind technische Unglücksfälle, Sabotage, Wirtschafts- und Industriespionage. Aber auch Terrorismus und Naturkatastrophen erfordern Experten, die die verschiedenen Risiken einordnen können und Strategien entwickeln, wie damit umzugehen ist.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Wien

Das an der Donau gelegene Wien ist mit rund 1,8 Millionen Einwohnern die größte und gleichzeitig die älteste Universitätsstadt im deutschen Sprach- und Kulturraum und kann somit auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Universitäten und Hochschulen der Hauptstadt bieten ein breites Studienangebot und sind vor allem für ihre medizinischen und künstlerischen Studien bekannt.

Doch nicht nur die Hochschullandschaft macht die Stadt zu einem beliebten Studienort für etwa 200.000 Studierende, von denen etwa ein Viertel aus dem Ausland kommt. Angesichts des umfangreichen Freizeit- und Kulturangebots, des attraktiven Nachtlebens mit unzähligen Studentenlokalen, der kulinarischen Spezialitäten, der Wiener Kaffeehauskultur und über 2.000 Grünanlagen ist es nicht überraschend, dass Wien bereits neun Mal bei der Mercer Studie zur lebenswertesten Stadt gekürt wurde. Wien hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, darunter die Wiener Staatsoper, das Schloss Schönbrunn und den Stephansdom am Wiener Stephansplatz, das österreichische Wahrzeichen. Im bekannten Wiener Prater, einem Stadtpark mit einem Riesenrad, befindet sich außerdem Österreichs größte Disco, der Praterdome.

Alle Hochschulen in Wien

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de