Schließen
Sponsored

Master Gesundheitspädagogik in Graz: Hochschulen & Studiengänge

Master Gesundheitspädagogik in Graz - Dein Studienführer

Du willst deinen Gesundheitspädagogik Master in Graz absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Graz, an denen du den Gesundheitspädagogik Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Gesundheitspädagogik Master in Graz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master als akademischer Grad ist ein weiterführendes Studium, das an öffentlichen und privaten Universitäten, Fachhochschulen und auch bei privaten Anbietern absolviert werden kann. Er löst die bisherigen Diplomstudien ab und ist forschungs- oder anwendungsorientiert ausgelegt.Der Arbeitsaufwand beträgt mindestens 120 ECTS, Die Regelstudienzeit ist meist 4 Semester lang und ein Master baut auf einem vorherigen Bachelor-Abschluss auf. Es ist also ein konsekutiver Studiengang.

Die Voraussetzungen für ein Master-Studium sind je nach Studiengang unterschiedlich, jedoch ist ein vorher abgeschlossenes Bachelor-Studium verpflichtend. Die häufigsten Bezeichnungen der Mastergrade sind „Master of Arts“ und „Master of Science“.


Gesundheitspädagogik

Bist du bereits berufstätig im Bereich Gesundheit, Pflege oder Therapie? Bist du auf der Suche nach einer neuen Aufgabe wie zum Beispiel einer Lehrtätigkeit, bei der du dein Wissen an andere weitergeben kannst? Im Gesundheitspädagogik Studium werden dir dafür genau die Inhalte beigebracht, die du brauchst.

Diese Inhalte erwarten dich im Gesundheitspädagogik Studium

Entscheidest du dich für das Gesundheitspädagogik Studium, kannst du deine derzeitige Berufstätigkeit beibehalten, denn das Studium ist berufsbegleitend konzipiert. Im Studium werden die didaktischen Themen mit den gesundheitsspezifischen Themen verbunden. Fachwissen aus dem Bereich Gesundheit besitzt du bereits, daher werden dir viele didaktische Inhalte über den Weg laufen, du lernst alles über die pädagogischen Grundlagen und vieles mehr.

Karrierechancen als Gesundheitspädage

Beruflich stehen dir viele Wege offen, denn nach dem Studium kannst du im Prinzip überall dort arbeiten, wo Wissen zum Thema Gesundheit anderen beigebracht werden soll.

In unserer ausführlichen Studienbeschreibung erfährst alles über das Gesundheitspädagogik Studium und die anschließenden Karriereaussichten. Wirf doch mal einen Blick in unsere große Datenbank mit sämtlichen Unis und Fachhochschulen, die ein Gesundheitspädagogik Studium anbieten.


Weitere Informationen zum Gesundheitspädagogik Studium
Master Gesundheitspädagogik in Graz

Master Gesundheitspädagogik in Graz

Graz

Die Hochschulstadt Graz ist mit vier Universitäten, zwei Pädagogischen Hochschulen und zwei Fachhochschulen eine wahre Studentenhochburg. Etwa 50.000 Studenten studieren unter den insgesamt 289.000 Einwohnern der zweitgrößten Stadt Österreichs. Angesichts der vielen Vorteile, die die Stadt bietet, ist es nicht überraschend, dass Graz zweitgrößter Hochschulstandort in Österreich ist.

Studieren in Graz

Bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Uhrturm auf dem Grazer Schlossberg, das Wahrzeichen der Stadt. Jedoch für Studenten weitaus interessanter ist das breite Kulturangebot, das die Grazer Oper, das Schauspielhaus, das Kunsthaus, die schwimmende Plattform auf der Mur, die sogenannte „Murinsel“, und das Literaturhaus zu bieten haben. Auch der Steirische Herbst, ein internationales Fest zeitgenössischer Kunst, das jährlich in der ganzen Steiermark stattfindet, besitzt in Graz einige Spielstätten und erfreut sich großer Beliebtheit. Hinzu kommen zahlreiche Straßenfeste, Feste auf dem Campusgelände und das im ganzen Land bekannte USI-Fest, eine Open-Air-Studenten-Party mit mehr als 20.000 Besuchern. Viele Studenten stürzen sich außerdem ins Nachtleben im Univiertel. Wer es eher ruhig angehen möchte, kann sich im Stadtpark oder in den umliegenden Ski- und Wandergebieten vom Unialltag erholen.

Alle Hochschulen in Graz