Schließen

Bachelor Agrartechnologie: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Agrartechnologie - Dein Studienführer

Du willst Agrartechnologie als Bachelor studieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in 6 verschiedenen Städten recherchiert, an denen du einen Bachelor in Agrartechnologie absolvieren kannst. Du hast für den Bachelor in Agrartechnologie die Wahl zwischen 3 Berufsbegleitendes Präsenzstudium-, 2 Vollzeit-, oder 1 Fernstudium Studienangeboten. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Bachelor Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 2 dualen Studiengänge vielleicht genau das Richtige für dich!

3 Hochschulen bieten Agrartechnologie mit Bachelor Abschluss an

Bachelor

Seit dem Bologna-Prozess von 1999 ist der Bakkalaureat vom sogenannten Bachelor abgelöst worden. Zwar können die älteren Studiengänge noch immer mit dem Abschluss Bakkalaureat studiert werden, neuere Studiengänge hingegen werden nun jedoch nur noch mit dem akademischen Grad des „Bachelor“ beendet. Ein Bachelor-Studium ist ein erstes, grundständiges Studium, das mindestens einen Arbeitsaufwand von 180 ECTS umfasst und hat meist eine Regelstudienzeit von 6 Semestern.

Voraussetzung, um einen Bachelor-Studiengang zu beginnen ist dabei meinst die Allgemeine Hochschulreife (Matura), Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss. Einen NC gibt es nicht. Studiert wird der Bachelor an Universitäten, Hochschulen, privaten Hochschulen oder auch im Fernstudium.  


Agrartechnologie

Du findest den Agrarsektor spannend und bist von der dort eingesetzten Technologie begeistert? Du willst in Zukunft selbst zum Experten dafür werden? Dann könnte ein Agrartechnologie Studium sehr gut zu dir passen.

Das erwartet dich im Agrartechnologie Studium

Wer Agrartechnologie studieren will, studiert auch immer ein bisschen Agrarmanagement mit, denn diese beiden Bereiche sind sehr eng miteinander verknüpft. Natürlich geht es zum einen um die Weiterentwicklung von Technologien in der Agrarwirtschaft. Begriffe wie Nachhaltigkeit und Lebensmittelherkunft im Sinne des Verbrauchers spielen hier eine große Rolle.

Aber wer entwickelt, muss auch die Branche kennen und betriebswirtschaftliche Kenntnisse haben, zudem lernst du die verschiedenen Technologien kennen und kannst landwirtschaftliche Betriebe in Sachen Technologie beraten.

Du fühlst dich nach diesem kurzen Abschnitt vom Studium angesprochen? Noch mehr Infos zum Agrartechnologie Studium und die anschließenden Karriereaussichten kannst du in unserer ausführlichen Studienbeschreibung nachlesen. Zudem findest du eine Liste mit allen Hochschulen, die ein solches Studium anbieten!