Bachelor Biomedizin in Graz: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Biomedizin

Stadt

Graz

Bachelor

Seit dem Bologna-Prozess von 1999 ist der Bakkalaureat vom sogenannten Bachelor abgelöst worden. Zwar können die älteren Studiengänge noch immer mit dem Abschluss Bakkalaureat studiert werden, neuere Studiengänge hingegen werden nun jedoch nur noch mit dem akademischen Grad des „Bachelor“ beendet. Ein Bachelor-Studium ist ein erstes, grundständiges Studium, das mindestens einen Arbeitsaufwand von 180 ECTS umfasst und hat meist eine Regelstudienzeit von 6 Semestern.

Voraussetzung, um einen Bachelor-Studiengang zu beginnen ist dabei meinst die Allgemeine Hochschulreife (Matura), Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss. Einen NC gibt es nicht. Studiert wird der Bachelor an Universitäten, Hochschulen, privaten Hochschulen oder auch im Fernstudium.  

Weiterlesen...

Biomedizin

Der Studiengang "Biomedizin" wird hauptsächlich an Universitäten oder medizinisch spezialisierten Hochschulen angeboten. Dabei besteht die Wahl zwischen einem Bachelor- oder Masterstudium in Vollzeit oder berufsbegleitend.

Während des Studiums werden Themen wie Statistik, Bioinformatik, Molekularbiologie, medizinische Physik, Biochemie und Histologie erarbeitet, aber auch die Haltung und Betreuung von Labortieren und die Richtlinien des Tierversuchsrechts erlernt. Pharmakologie, Virologie und Bakteriologie werden dabei meist in den höheren Semestern durchgenommen.

Nach dem Abschluss eines Biomedizin-Studiums können die Absolventen und Absolventinnen vor allem in Forschungseinrichtungen der pharmazeutischen und biomedizinischen Industrie arbeiten, in der Produktentwicklung und -forschung, an Universitäten oder facheinschlägigen Untersuchungseinrichtungen. Auch die Arbeit an Einrichtungen des öffentlichen und privaten Gesundheitswesens ist möglich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Graz

Die Hochschulstadt Graz ist mit vier Universitäten, zwei Pädagogischen Hochschulen und zwei Fachhochschulen eine wahre Studentenhochburg. Etwa 50.000 Studenten studieren unter den insgesamt 289.000 Einwohnern der zweitgrößten Stadt Österreichs. Angesichts der vielen Vorteile, die die Stadt bietet, ist es nicht überraschend, dass Graz zweitgrößter Hochschulstandort in Österreich ist.

Bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Uhrturm auf dem Grazer Schlossberg, das Wahrzeichen der Stadt. Jedoch für Studenten weitaus interessanter ist das breite Kulturangebot, das die Grazer Oper, das Schauspielhaus, das Kunsthaus, die schwimmende Plattform auf der Mur, die sogenannte „Murinsel“, und das Literaturhaus zu bieten haben. Auch der Steirische Herbst, ein internationales Fest zeitgenössischer Kunst, das jährlich in der ganzen Steiermark stattfindet, besitzt in Graz einige Spielstätten und erfreut sich großer Beliebtheit. Hinzu kommen zahlreiche Straßenfeste, Feste auf dem Campusgelände und das im ganzen Land bekannte USI-Fest, eine Open-Air-Studenten-Party mit mehr als 20.000 Besuchern. Viele Studenten stürzen sich außerdem ins Nachtleben im Univiertel. Wer es eher ruhig angehen möchte, kann sich im Stadtpark oder in den umliegenden Ski- und Wandergebieten vom Unialltag erholen.

Alle Hochschulen in Graz

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de