Schließen

Bachelor Lehramt Religion: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Lehramt Religion

Hochschulen

17 Hochschulen

Bachelor

Seit dem Bologna-Prozess von 1999 ist der Bakkalaureat vom sogenannten Bachelor abgelöst worden. Zwar können die älteren Studiengänge noch immer mit dem Abschluss Bakkalaureat studiert werden, neuere Studiengänge hingegen werden nun jedoch nur noch mit dem akademischen Grad des „Bachelor“ beendet. Ein Bachelor-Studium ist ein erstes, grundständiges Studium, das mindestens einen Arbeitsaufwand von 180 ECTS umfasst und hat meist eine Regelstudienzeit von 6 Semestern.

Voraussetzung, um einen Bachelor-Studiengang zu beginnen ist dabei meinst die Allgemeine Hochschulreife (Matura), Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss. Einen NC gibt es nicht. Studiert wird der Bachelor an Universitäten, Hochschulen, privaten Hochschulen oder auch im Fernstudium.  

Weiterlesen...

Lehramt Religion

Religionslehrer kann man für die Primarstufe und die Sekundarstufe werden.

Lehramt Religion: Möglichkeiten

Wer in der Primarstufe unterrichten will, muss ein Lehramtsstudium Primarstufe absolvieren und dabei die Spezialisierung Religionspädagogik wählen. Für den Beruf Religionslehrer in der Sekundarstufe kann eines der beiden zu wählenden Unterrichtsfächer ein Religionsfach sein. Zur Wahl stehen, je nach Bildungsträger, Katholische Religion, Evangelische Religion, Islamische Religion, Schule und Religion, oder Religionspädagogik.

Die meisten Lehrer werden für den Unterricht Katholische Religion ausgebildet, danach folgen die Evangelische und Islamische Religion. Dazu kommen noch ein paar Lehrer, die andere Religionen unterrichten (Buddhismus, freikirchlich, orthodox etc.).

Alle wichtigen Infos findest du in unserem ausführlichen Artikel zum Studium Lehramt Religion. Durchsuche außerdem unsere Datenbank nach passenden Hochschulen, die ein solches Studium anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten