Schließen
Sponsored

Bachelor Technische Mathematik in Wien: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Technische Mathematik in Wien - Dein Studienführer

Du willst deinen Technische Mathematik Bachelor in Wien absolvieren? Wir haben für dich 1 Hochschulen mit Standort in Wien, an denen du den Technische Mathematik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 1 Hochschulangebote für den Technische Mathematik Bachelor in Wien findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Technische Mathematik

Unter den Mathematik-Studiengängen fällt immer wieder aus: Es gibt besonders viele Studiengänge der Technischen Mathematik. Der Grund ist denkbar einfach: Wir leben im Zeitalter der Technik und die Mathematik spielt in vielen Technologien eine Schlüsselrolle.

Das lernst du im Technische Mathematik Studium

Im Studium erhältst du zum einen eine Grundausbildung in Mathematik. Algebra, Analysis, Geometrie, Wahrscheinlichkeitsberechnung und Co. stehen in vielen Varianten auf dem Studienplan. Dazu kommen weitere Fächer mit eindeutigem Bezug zu den Ingenieurswissenschaften (die Technische Mathematik wird häufig auch als Ingenieursmathematik bezeichnet). Ganz vorne dabei sind Informatik, Softwareentwicklung und Programmierung. Denn der Computer spielt in der Technischen Mathematik eine zentrale Rolle. Vom ersten Semester an, wird er dir eine Hilfe sein, mathematische Problemstellungen zu bearbeiten.

Das macht auch schon deutlich: Die Inhalte lernst du nicht nur aus Büchern, nein, du musst selber ran. Das Studium ist sehr praxis- und übrungsorientiert. Ein mathematisches Praktikum ist nur ein Teil, die vielen Übungen, die die Vorlesungen begleiten, sind der andere Teil.

Karrierechancen nach dem Studium

Nach dem Studium kannst du überall arbeiten, wo Berechnungen gemacht werden: In der Industrie, Informationstechnologie, Medizin, Rohstoffgewinnung oder Softwareentwicklung, aber genauso gut auch dort, wo man nicht direkt an Technik denkt, zum Beispiel bei Banken, Versicherungen, Behörden oder Unternehmensberatungen. Und selbstverständlich bleibt auch noch die Forschung, wenn du nach dem Bachelor oder Master noch weiter wissenschaftlich arbeiten willst.


Weitere Informationen zum Technische Mathematik Studium
Bachelor Technische Mathematik in Wien

Bachelor Technische Mathematik in Wien

Wien

Das an der Donau gelegene Wien ist mit rund 1,8 Millionen Einwohnern die größte und gleichzeitig die älteste Universitätsstadt im deutschen Sprach- und Kulturraum und kann somit auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Universitäten und Hochschulen der Hauptstadt bieten ein breites Studienangebot und sind vor allem für ihre medizinischen und künstlerischen Studien bekannt.

Studieren in Wien

Doch nicht nur die Hochschullandschaft macht die Stadt zu einem beliebten Studienort für etwa 200.000 Studierende, von denen etwa ein Viertel aus dem Ausland kommt. Angesichts des umfangreichen Freizeit- und Kulturangebots, des attraktiven Nachtlebens mit unzähligen Studentenlokalen, der kulinarischen Spezialitäten, der Wiener Kaffeehauskultur und über 2.000 Grünanlagen ist es nicht überraschend, dass Wien bereits neun Mal bei der Mercer Studie zur lebenswertesten Stadt gekürt wurde. Wien hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, darunter die Wiener Staatsoper, das Schloss Schönbrunn und den Stephansdom am Wiener Stephansplatz, das österreichische Wahrzeichen. Im bekannten Wiener Prater, einem Stadtpark mit einem Riesenrad, befindet sich außerdem Österreichs größte Disco, der Praterdome.

Alle Hochschulen in Wien