Berufsbegleitendes Präsenzstudium Risikomanagement in Wien gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Risikomanagement

Stadt

Wien

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine besondere Form eines Studiums, denn sie ist auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ausgelegt. Die Lehrveranstaltungen werden außerhalb der normalen Studienzeiten abgehalten, also am Wochenende, abends oder in Blockseminaren. So bleiben Menschen, die berufstätig sind aber ein Studium beginnen möchten flexibel und können ihren Beruf weiter ausüben, auch wenn sie in Vollzeit arbeiten und für ein normales Vollzeit-Studium keine Zeit haben. Zu den Präsenzveranstaltungen kommen zudem auch oft noch Online-Kurse und virtuell bereitgestellte Arbeitsmaterialien.  Das berufsbegleitende Präsenzstudium ist also flexibel und vor allem auf Selbststudien ausgelegt und verlangt auch nicht zwingend eine inhaltliche Verbindung zwischen dem aktuellen Job und dem Studiengang.   

Weiterlesen...

Risikomanagement

Ein Studium im Bereich "Risikomanagement" kann an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen studiert werden. Meist wird es als weiterführendes Studium als Master oder MBA studiert und das entweder im Fernstudium oder als berufsbegleitender Studiengang.

Während des Studiums stehen Inhalte wie Führung und Management, Bilanzanalyse oder Betriebswirtschaftslehre auf dem Studienplan. Aber ein Hauptaugenmerk ist das Qualitäts- und Risikomanagement.

Nach dem Studium stehen den erfolgreichen Studenten die verschiedensten Tätigkeiten in im Banken- und Versicherungswesen offen. Hier können sie Risiken von Versicherungen oder Kapitalanlagen bewerten und analysieren oder die Risiken eines Unternehmens einschätzen. Auch Versicherungsstrategien oder Versicherungsverträge analysieren, beurteilen und gestalten, kann zu den Aufgaben eines Risikomanagers gehören.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Wien

Das an der Donau gelegene Wien ist mit rund 1,8 Millionen Einwohnern die größte und gleichzeitig die älteste Universitätsstadt im deutschen Sprach- und Kulturraum und kann somit auf eine lange Tradition zurückblicken. Die Universitäten und Hochschulen der Hauptstadt bieten ein breites Studienangebot und sind vor allem für ihre medizinischen und künstlerischen Studien bekannt.

Doch nicht nur die Hochschullandschaft macht die Stadt zu einem beliebten Studienort für etwa 200.000 Studierende, von denen etwa ein Viertel aus dem Ausland kommt. Angesichts des umfangreichen Freizeit- und Kulturangebots, des attraktiven Nachtlebens mit unzähligen Studentenlokalen, der kulinarischen Spezialitäten, der Wiener Kaffeehauskultur und über 2.000 Grünanlagen ist es nicht überraschend, dass Wien bereits neun Mal bei der Mercer Studie zur lebenswertesten Stadt gekürt wurde. Wien hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, darunter die Wiener Staatsoper, das Schloss Schönbrunn und den Stephansdom am Wiener Stephansplatz, das österreichische Wahrzeichen. Im bekannten Wiener Prater, einem Stadtpark mit einem Riesenrad, befindet sich außerdem Österreichs größte Disco, der Praterdome.

Alle Hochschulen in Wien

Was ist Studieren.at?

Studieren.at listet dir alle Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich. Egal ob Bachelor, Master, MBA, Diplom oder Doktor – bei uns findest du dein Traumstudium: von A wie Agrartechnologie bis Z wie Zoologie. Und in unseren ausführlichen Ratgeberartikeln beantworten wir alle deine Fragen zur Studienwahl!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de