Schließen

Doktor Kunstgeschichte: Hochschulen & Studiengänge

Doktor Kunstgeschichte - Dein Studienführer

Du willst Kunstgeschichte als Doktor studieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen in 3 verschiedenen Städten recherchiert, an denen du einen Doktor in Kunstgeschichte absolvieren kannst. Du hast für den Doktor in Kunstgeschichte die Wahl zwischen 4 Vollzeit-, oder 1 Berufsbegleitendes Präsenzstudium Studienangeboten. Neben diesen 5 Studiengängen, könnte auch einer der 1 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Doktor Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der dualen Studiengänge vielleicht genau das Richtige für dich!

4 Hochschulen bieten Kunstgeschichte mit Doktor Abschluss an

Doktor

„Doktor“ ist der höchste akademische Grad, der in einem Fachbereich verliehen werden kann. Abgekürzt wird er durch die Bezeichnung „Dr.“. Um einen Doktortitel zu erhalten, muss zunächst ein Master-, Magister- oder Diplomabschluss erlangt worden sein, der als Voraussetzung für eine Promotion gilt.

Nach einer anschließenden, erfolgreichen Promotion kann der Doktortitel geführt werden und es kann eine Habilitation erfolgen. Die Promotion besteht aus einer schriftlichen Arbeit, der Dissertation oder Doktorarbeit, die in einer üblichen Zeit von 2 bis 5 Jahren verfasst wird und neue wissenschaftliche Erkenntnisse beinhaltet. Während dieser Zeit wird der Doktorand von einem sogenannten Doktorvater betreut.  


Kunstgeschichte

Im Kunstgeschichte Studium tauchst du ein in die vielen verschiedenen Epochen der Kunst. Ob Antike, Renaissance oder Moderne – die Kunst hat immer eine Rolle gespielt. Welche gesellschaftliche Bedeutung sie hat, welche Auswirkungen sie hatte und wie sie betrachtet wurde, ist deine Aufgabe im Kunstgeschichte Studium herauszufinden.

Inhalte im Kunstgeschichte Studium

Kunstgeschichte wird häufig mit Kunstwissenschaft gleichgesetzt und das ist auch gar nicht so falsch. Denn in der Kunstgeschichte geht es um die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Kunst. Das begründet auch, warum du Kunstgeschichte vor allem an Universitäten und nicht an FHs findest: Das Kunstgeschichte Studium ist komplett theoretisch angelegt, wenn auch ein Praktikum in einem kulturhistorischen Betrieb üblich ist. Du lernst Theorien der Kunst, ihre historische Betrachtung sowie Kunst zu interpretieren.

Deine Karrierechancen nach dem Studium

Kunstgeschichte Studien finden in Vollzeit statt und sind sowohl als Bachelor als auch als Master studierbar. Mit dem Bachelor oder Master of Arts in Kunstgeschichte führt der Weg der Absolventen üblicherweise in Kunst- und Kulturbetriebe, wo sie mit Kunstvermittlung, der Organisation von Ausstellung oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betraut sind.

Was du noch alles über Studium und Berufsleben wissen musst, findest du in unserem ausführlichen Artikel zum Kunstgeschichte Studium. Entdecke außerdem alle Hochschulen in unserer Datenbank, die ein solches Studium anbieten!